Coronavirus im Kreis Coesfeld: Ein neuer Fall in Lüdinghausen

Coronavirus

Im Kreis Coesfeld steigt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus auch weiterhin moderat. Nur eine weitere Infektion kommt am Mittwoch hinzu.

Olfen, Nordkirchen, Herbern

, 12.08.2020, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Kreis Coesfeld steigen die Corona-Fälle moderat an.

Im Kreis Coesfeld steigen die Corona-Fälle moderat an. © picture alliance/dpa

Ein neuer Fall am Dienstag und auch am Mittwoch kommt eine Neuinfektion hinzu. Damit steigt die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus erkrankten Personen im Kreis Coesfeld auf 898 Fälle an. „Betroffen ist eine Person aus der Stadt Lüdinghausen“, schreibt der Kreis in einer Pressemitteilung.

Lüdinghausen ist damit mit vier Personen aktuell am stärksten betroffen. In Nordkirchen ist am Dienstag ein neuer Fall hinzugekommen. Hier wurde bislang bei insgesamt 22 Menschen eine Infektion nachgewiesen. In Olfen hält sich die Zahl nun seit mehreren Wochen konstant: Hier hatten sich insgesamt 26 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Lesen Sie jetzt