Autorenprofil
Claudia Hurek
Redaktion Werne
Am Ende wird alles gut. Wenn nicht alles gut wird, ist es nicht das Ende. (Oscar Wilde)

Der Spielmannszug der Kolpingsfamilie Herbern feiert am 1. September sein 70-jähriges Bestehen. Mit einem Sternmarsch durchs Dorf und einem musikalischen Nachmittag im Festzelt am Siepen. Von Claudia Hurek

19 Musicals in einem - das war das ambitionierte Ziel der Show „Bon Voyage“ in der Freilichtbühne. Dass die Mission ganz gut gelang, zeigen die Bilder in unserer Fotostrecke. Von Claudia Hurek

Die Farben Grün, Weiß und Rot sind ein Erfolgsversprechen in Ascheberg. Die Italienische Nacht füllte am Freitagabend die Ortsmitte. Hier gibt es die schönsten Fotos. Von Claudia Hurek

Die St.-Anna-Kirmes gilt als „kleinste Dorfkirmes im Münsterland“. Zu sehen gab es am Wochenende dennoch einiges. Wir waren mit der Kamera dabei und haben Fotos mitgebracht. Von Claudia Hurek

199 Menschen kamen am Donnerstag zur Blutspende auf das Gelände des SV Herbern an der Werner Straße. Nach dem tödlichen Fahrradunfall auf der Merschstraße gab es zusätzlich einen Infostand. Von Claudia Hurek

Freitagabend das Vogelschießen, Samstagnachmittag Antreten und anschließend Festball. Da konnte der eigentlich lang ersehnte Regen der Stimmung nichts anhaben. Von Claudia Hurek

„Wenn ich mir was wünschen dürfte“ – unter diesem Motto stand die Sommer-Serenade der Gesangsschüler der Musikschule Ascheberg. Chansons aus den 1940er-Jahren brachten das Publikum zum Lachen. Von Claudia Hurek

Das Schützenfest des Bürgerschützenvereins Herbern steht an. Nur der Wind hätte dem blau-weißen Dekor noch einen Strich durch die Rechnung machen können. Von Claudia Hurek

Waldkulisse statt Wahlurne: Das Stück „Konferenz der Tiere“ feierte am Sonntag Premiere in der Freilichtbühne. Beste Unterhaltung, die auch zum Nachdenken anregte. Wir zeigen viele Bilder. Von Claudia Hurek

Der Landwirtschaftliche Ortsverband Herbern wirbt für mehr Verständnis unter Joggern, Radfahrern, Autofahrern und Landwirten. Ein spezielles Logo ist nun auf den Wirtschaftswegen zu sehen. Von Claudia Hurek

Wir haben die Schüler der Profilschule während ihrer Projektwoche besucht – im verwilderten Garten, in der Küche, beim Müllsammeln am Bahnhofsweg. Die Erkenntnisse einer spannenden Woche. Von Claudia Hurek

Die Suche nach Parkplätzen am Friedhof in Herbern hat ein Ende. Am Donnerstag gab die Gemeindeverwaltung die neuen Stellflächen frei – und Bürgermeister Risthaus räumte mit einem Gerücht auf. Von Claudia Hurek

Einen schlechten Scherz erlebten am Samstag CDU, Frauenunion und Junge Union bei der Warentauschbörse an der Profilschule. Dort entsorgten einige Menschen einfach ihren Müll. Von Claudia Hurek

Viele Besucher trotzten am Freitag, 10. Mai, dem Wetter, um bei „Schlager lügen nicht“ auf der Freilichtbühne Werne dabei zu sein. Viele Ränge blieben leer, die Stimmung war dennoch gut. Von Claudia Hurek

Im Jahr seines 25-jährigen Bestehens könnte es eng werden für den Förderverein der Mariengrundschule Herbern. Der komplette Vorstand verabschiedet sich. Steht der Verein vor dem Aus? Von Claudia Hurek

Nach dem Ausmarsch der Schützen stand am Samstag die Ermittlung des Runkelkönigs auf dem Programm. Auch der Name des großen Vogels für das Schützenfest im Juni steht fest. Hier gibt es die Fotos. Von Claudia Hurek

Nicht so einfach war es für die Kinder der Herberner Übermittagsbetreuung,die Vierbeiner über die Hürden und durch den Tunnel zu führen. Hilfe gab es von Hundetrainerin Petra Köppel. Von Claudia Hurek

Lediglich 131 Menschen ließen sich bei der Blutspendeaktion des DRK am Donnerstag in Herbern ihr Blut abzapfen – ein eher mageres Ergebnis. Von Claudia Hurek

Warum der Hase kein Kaninchen ist, warum man ein Rehkitz nicht anfassen darf und welcher Vogel der Polizist des Waldes ist, erklärte die „rollende Waldschule“ den Kindern der Marienschule. Von Claudia Hurek

Rita Schenking, Inhaberin des Schuhgeschäftes am Kirchplatz, schloss am Samstag für immer die Ladentür. Sie verabschiedete sich mit einem herzlichen Lachen – und zeigte ihre Ladenhüter. Von Claudia Hurek

Um Kindern die Angst vor dem Arzt zu nehmen, bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zum Herberner Frühlingsfest eine Teddyklinik an. Dabei geht es ähnlich zu, wie bei einem echten Arztbesuch. Von Claudia Hurek

Bei den Aufführungen der Tanzwerkstatt Ruhmöller wird es nicht nur im Publikumsbereich voll, sondern auch auf der Bühne. So wie am Samstag, 23. März, im Werner Kolpingsaal. Von Claudia Hurek

Eine Institution in Herbern geht: Rita Schenking, die in dritter Generation das Schuhgeschäft der Familie führt, schließt den Laden. Die 64-Jährige ist bereit für das Rentendasein. Von Claudia Hurek

Tiere können bei Menschen wahre Wunder bewirken. Gerade bei Kranken und Alten können sie sogar therapeutisch wirken. Carla, Nele, Cookie, Lisbeth und Loki tun das – mit großem Erfolg. Von Claudia Hurek

Auch in diesem Jahr beteiligten sich viele Herberner an der großen Müllsammel-Aktion. Dabei machten sie besonders viele „eklige Entdeckungen“. Von Claudia Hurek

Simone Böhnisch ist seit dem 1. März die neue Wirtschaftsförderin der Gemeinde Ascheberg. Doch ihr Aufgabengebiet umfasst nicht nur die Zusammenarbeit mit den Unternehmen vor Ort. Von Claudia Hurek

Beim 19. LiteraTurnier hatte es Wernes Quartett vor allem auf einen abgesehen: Jürgen von der Lippe und sein Buch „Nudel im Wind“. Warum man das wohl auf keinen Fall lesen sollte. Von Claudia Hurek

Geschichten von Kobold und Dunkelelfen: Der Kinderbuchautor Guido Kasmann besuchte mit seinem neuen fantasievollen Buch die Drittklässler der Marienschule. Eine Tradition, die gut ankommt. Von Claudia Hurek

So traditionsreich wie der Karnevalsumzug der Grundschüler an Weiberfastnacht ist, so traditionsreich ist das Hallensportfest am darauffolgenden Freitag. Hier gibt es die Fotos. Von Claudia Hurek

Rund 40 Markthändler haben sich für die diesjährige Festlichkeit angemeldet. Dem Frühlingsfest am 31. März in Herbern steht nichts mehr im Wege. Das ist das Programm. Von Claudia Hurek

Bereits vor dem Karnevalsumzug an Rosenmontag zogen die Schüler der Marienschule verkleidet durch die Straßen und sammelten fleißig die erste Kamelle ein. Von Claudia Hurek

Der Löschzug Herbern hat am Freitag seinen Zugführer Lothar Sendermann und dessen Stellvertreter Hans-Jürgen Kaiser verabschiedet. Dafür startete die Generalversammlung sogar früher als sonst. Von Claudia Hurek

Mal zeigt sich der brennende Fuchs nicht mehr, mal ist das ganze Internet gelöscht. Philipp Spielbusch und Oliver Uschmann zeigten am Freitag, warum IT nicht weit von Comedy entfernt ist. Von Claudia Hurek

In Herbern ist er bekannt „wie ein bunter Hund“. Am Sonntag hat Heinz Lühring, ehemaliger Gastwirt der alten Mühle, seinen 80. Geburtstag gefeiert – mit besonderen Gästen aus Ostfriesland. Von Claudia Hurek

Kurioser Anblick: Viele Herberner standen am Sonntagvormittag, 27. Januar, vor Blumen Hönekop in der Warteschlange. Sie alle wollten Karten für das Comedy-Duo Bullemänner kaufen. Von Claudia Hurek

Die Fahnengarde des Bürgerschützenvereins hat den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Die eigenständige Abteilung des Vereins plagt jedoch Nachwuchssorgen. Von Claudia Hurek

TV-Team in der Küche: In der Sendung „Tiemann testet“ spielen am 18. Januar die Forellen aus dem Herberner Restaurant „Hugo im Dahl“ die Hauptrolle. Denn das Restaurant wurde getestet. Von Claudia Hurek

Ein letzter Lacher, ein letztes Mal die Mimik von Übermutter Agathe Piepenkötter: Die Laienspielschar Herbern zeigte am Samstag noch einmal die „Kurklinik Rosenau“. Hier gibt es die Fotos. Von Claudia Hurek

Gabriele Ledendecker (56) vom Forellen-Restaurant „Hugo im Dahl“ ist neue Pächterin der Golf-Gastronomie. Und sie gibt schon jetzt einen Ausblick, was dort ab März auf den Tisch kommt. Von Claudia Hurek

Das Malteserstift St. Benedikt blickt auf ein gutes Jahr zurück. Trotzdem soll sich das Pflegemodell 2019 ändern. Das bedeutet auch Veränderungen für die Mitabeiter. Von Claudia Hurek

Die Höhe der Einnahmen aus dem Weihnachtsbasar in Herbern liegt in diesem Jahr erheblich unter denen des Vorjahres. Lag es am verregneten ersten Adventssonntag? Von Claudia Hurek

Aus einer kleinen Familienkapelle ist die bekannte Blaskapelle Schwartländer entstanden. Auf 60 Jahre gemeinsames Musizieren blickt Hubert Schwartländer 2019 zurück. Von Claudia Hurek

Seit den 70er-Jahren sind die Nachbarn der „SiBoFahBrede“ (Siegebrede, Bodelschwinghstraße, Fahlenkamp) eine eingeschworene Truppe. Das zeigt sich nicht zuletzt beim gemeinsamen Feiern. Von Claudia Hurek

Bei der Jahreshauptversammlung blickte der Bürgerschützenverein auf das vergangene Jahr zurück. Im Hinblick auf das Vereinsjubiläum in vier Jahren muss der Mitgliedsbeitrag angehoben werden. Von Claudia Hurek

Den Volkstrauertag hatten die Organisatoren nicht bedacht. Deshalb fiel das Gedenken am Sonntag mit der Vorstellung der Kommunionkinder in Herbern zusammen. Von Claudia Hurek

Gabriela Fleige aus Herbern startet jedes Jahr im September in die Weihnachtssaison. Seit vier Jahren fertigt sie in der heimischen Garage Dekoartikel an. 14 Tage lang gibt es die nun zu kaufen. Von Claudia Hurek

Ab Januar 2019 soll die betäubungslose Ferkelkastration verboten werden. Tobias Großerichter gab jetzt einen Einblick in seine Zucht – und eine Antwort auf die Frage nach dem Warum. Von Claudia Hurek

Um Kindern das Medium Buch schmackhaft zu machen, veranstaltet Susanne Struhkamp in der Pfarrbücherei die Aktion „Ich bin Bibfit“. Von Claudia Hurek

Der Weihnachtsbasar in Herbern ohne Nikolaus? Die Kolpingsfamilie hat nach einem neuen Rauschebart gesucht – und ihn gefunden. Ein wenig Erfahrung bringt Dirk Schoppmann bereits mit. Von Claudia Hurek

Anfang Oktober feierte der Männerchor Herbern seinen 40. Geburtstag. Doch nun löst sich die Gemeinschaft auf. Ab Januar 2019 soll endgültig Schluss sein. Von Claudia Hurek

Pensionär Egon Zimmermann hat keine Lust, vor der Glotze zu versauern. Da schreibt er lieber an einem neuen Buch. Es gibt Einblick in die Kriminalgeschichte eines Dorfes im Münsterland. Von Claudia Hurek

Umweltschutz fängt im Kleinen an. Deshalb hat die AschebergerTafel Plastiktüten verbannt. Stattdessen setzt man auf eine umweltfreundlichere Alternative. Von Claudia Hurek

Die Gestaltung der neuen Räume in der Kita Abenteuerland geht auf die Zielgerade. In dem 17 Container umfassenden Erweiterungsbau stehen zunächst aber organisatorische Farbenspiele auf dem Programm. Von Claudia Hurek

Auf dem Benediktus-Kirchplatz wird es am 2. Dezember wieder weihnachtlich. Neben Altbewährtem gibt es beim Weihnachtsbasar der Kolpingsfamilie allerdings auch einige Neuheiten. Von Claudia Hurek

Vier Jahrzehnte Männerchor Herbern: Doch die wenigen Mitglieder sorgen sich um die Zukunft ihrer Chorgemeinschaft. Trotzdem wollen sie die Hoffnung nicht aufgeben. Von Claudia Hurek

Familie Menkhaus aus Herbern wurde jetzt mit dem zweiten Platz im Wettbewerb um den bienenfreundlichsten Garten im Kreis Coesfeld ausgezeichnet. Und das nächste Projekt steht schon an. Von Claudia Hurek

Der Herbstbasar in der Aula der Profilschule war ein Erfolg. Das Basarteam erwies sich nun als großzügig – und wandte sich an die drei Kindergärten in Herbern. Von Claudia Hurek

Elisabeth und Otto Jäger feiern Diamantene Hochzeit. 60 Jahre sind die beiden verheiratet. Ohne Elisabeths beste Freundin hätten die beiden vielleicht nie zueinandergefunden. Von Claudia Hurek

„Wo sind unsere Hühner, wer hat sie gesehen? Sie haben zwei Flatterflügel und sind so wunderschön.“ Mit diesem Lied begrüßten die Kinder der DRK-Kita die Hühner Berta, Bibi und Heike. Von Claudia Hurek

Emma, Michel und Lea haben 2017 ihren Abschluss an der Profilschule Ascheberg gemacht. Was machen sie heute? Wir haben nachgehört. Für Emma etwa geht es demnächst für ein Praktikum nach Griechenland. Von Claudia Hurek

Der Alte Bürgerbus hat ausgedient, jetzt darf der Neue ran: Auf dem Katharinenplatz erhielt der Bürgerbusverein ein neues Gefährt. Das sorgte für regelrechte Jubelszenen. Von Claudia Hurek

Auch 36 Jahre nach dem offiziellen Aus der Popgruppe ABBA halten zahlreiche Fans den vier Schweden unerschütterlich die Treue. Der Beweis dafür war in der Freilichtbühne Werne zu erleben. Von Claudia Hurek

Das passende Wetter zur Italienischen Nacht lockte am Freitagabend zahlreiche Besucher an. Kein Wunder bei unzähligen Köstlichkeiten und venezianischen Kostümen. Hier gibt es die Fotos. Von Claudia Hurek

Vor zehn Jahren öffnete das Malteserstift seine Türen. In dem damaligen Neubau haben inzwischen viele Senioren ein neues Zuhause gefunden. Eine kleine Muffe hätte das fast verhindert. Von Claudia Hurek

Spiel und Spaß und schüchterne Kinder, die schon nach kurzer Zeit auftauen: 60 Kinder starten heute ins Ferienlager St. Benedikt. Einer, der seit 2015 mit dabei ist, ist Betreuer Lars Overs. Von Claudia Hurek

Mal laut, mal leise, mal Oldies, mal Hits von heute: Rainer Migenda überzeugte am Donnerstagabend bei „Ascheberg trifft sich“. Migenda liebt die Musik, spricht sogar von einem „zweiten Leben“. Von Claudia Hurek