Autorenprofil
Christiane Nitsche
Redaktion Ahaus

Bernhard Borgert wird Heeks erster Biobauer. Das ist eine Riesenaufgabe, denn eine Menge ist bei der Umstellung für die Tiere und den Hof zu beachten. Von Christiane Nitsche

Erweiterung am Baggersee

Gänsealarm am Strönfeldsee

Das Erweiterungsvorhaben der Sandabbaufirma Tegro bereitet Landwirten Sorgen. Das wurde in der Infoveranstaltung am Dienstag deutlich. Von Christiane Nitsche

Die Gemeinde Heek vermisst Unterstützung bei Entwicklung von Industriebrachen. Daher ließ der Planungsausschuss die geplanten Änderungen des Landesentwicklungsplans (LEP) nicht so ohne Weiteres passieren. Von Christiane Nitsche

Im Stiegenpark Heek könnte man von der Plattform aus so schön auf den Teich blicken. Doch die Bohlen sehen nicht vertrauenerweckend aus. Und außerdem stinkt es hier. Von Christiane Nitsche

Der Stillstand auf dem alten Gelände der Firma Hülsta an der B70 soll ein Ende haben: Die Gemeinde Heek sucht ab sofort einen Investor und Betreiber für neue Nutzung des hoch aufragenden Spänebunkers. Von Christiane Nitsche

Kindergartenlandschaft in Heek diskutiert

Weniger Kinder aber mehr Kindergartenplätze

In der Gemeinde Heek gerät die Kindergartenlandschaft in Bewegung. Das wurde bei einer Diskussion im Haupt- und Finanzausschuss deutlich. Es gibt mehrere Optionen. Von Christiane Nitsche

Gemeinsamer Sportplatz für Heeker Sportvereine?

Heek ist unterwegs zum Sportkonzept 2020

Die Sportvereine in Heek schrecken beim Zukunftsdialog Sport nicht vor revolutionären Ideen zurück. Ein gemeinsamer Sportplatz ist eine davon. Von Christiane Nitsche

Neues Mobiliar für die Tenne in der Diskussion

Die Klappstühle werden klapprig

Der Eppingsche Hof soll neues Mobiliar für die Tenne bekommen. Doch die Politiker wollen, dass die Stühle nicht gepolstert sein sollen. Von Christiane Nitsche

Umweltausschuss streitet über Blühstreifen

Blühende Landschaften

Die Gemeinde Heek will kostenlos Saatgut ausgeben und ein Konzept für Blühstreifen erstellen. Einigkeit im Ausschuss gab es erst nach längerer Diskussion. Von Christiane Nitsche

Bei einer Anliegerversammlung im Mai wird das Interesse abgefragt - denn die Möglichkeit besteht: Die Nachfragebündelung für einen Glasfaseranschluss in den Heeker Bauerschaften soll starten. Von Christiane Nitsche

Heeker Unternehmer bieten neuartigen Poller an

Mit einem 4,4-Tonner gegen Terror und Gewalt

Sicherheit mit wenig Aufwand bietet das Heeker Unternehmen „Poller-Max“ Kommunen und Unternehmen – mit neuartigem Konzept. Vor dem Hotel M 3 wurde am Samstag ein Prototyp ihres Pollers installiert. Die Von Christiane Nitsche

Ein entlaufener Bulle hat am Donnerstagabend die Polizei in Atem gehalten. Neben der A31 lief das entlaufene Tier und drohte, den Verkehr zu gefährden. Von Christiane Nitsche

Schäden an mehreren Bäumen festgestellt

Bewährung für alte Linden auf der Burg

Eine Linde auf der Burg ist so schwer geschädigt, dass sie wohl gefällt werden muss. Bei einigen anderen Bäumen dort sieht es etwas besser aus. Von Christiane Nitsche

Heeker feiern 75 Jahre Heilige Kommunion

Ein Tuch für die Hostie und blaue Kommunionskleider

Einige gläubige Heeker feiern am Weißen Sonntag den Jahrestag ihrer Heiligen Erstkommunion von 1942. Die Zeremonie hatte damals etliche Besonderheiten. Von Christiane Nitsche

Jens Spahn beim Angrillen der Heeker CDU

Auf Du und Du mit dem Minister

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn besucht kurz nach seiner Ernennung die Parteibasis in Heek. Und die stellte auch kritische Fragen. Von Christiane Nitsche

600.000 Euro fehlen in Heeker Gemeindekasse

Viel Kritik an Etat

Der Rat hat den Haushalt verabschiedet. Der Fehlbetrag von über 600.000 Euro belastet nicht nur die Gemeindekasse, sondern auch das Klima. Von Christiane Nitsche

Zwei Tote bei Unfall auf der B54 in Gronau

Taxi stößt frontal mit Transporter zusammen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54 bei Gronau sind zwei Menschen ums Leben gekommen, eine 31-jährige Frau aus Gronau und ein 64-jähriger Niederländer. Vier weitere Personen wurden Von Christiane Nitsche, Anne Winter-Weckenbrock

Suche nach Römerlager in Nienborg

Ausgrabungen sollen 200.000 Euro kosten

Für Ausgrabungen der vermutlichen Reste eines Römerlagers plant die Gemeinde Heek im Haushalt 200.000 Euro ein. Ein „zweites Xanten“ an der Dinkel? Von Christiane Nitsche

Parken am Brinker Esch: Antrag gestellt

Anlieger klagen über Parkplatznot 

Die Parkplatznot am Brinker Esch scheint weiter groß zu sein. Anlieger hatten einen weiteren Stellplatz beantragt. Das wurde jetzt fast zu einem Politikum. Von Christiane Nitsche

Seit Jahren steht die Heizungsanlage der Kreuzschule wegen zu hoher Energiekosten in der Kritik. Jetzt macht der Bauausschuss Druck hinter die Erneuerung der ölbetriebenen Anlage. Von Christiane Nitsche

iPad-Klasse in Heek

Digitales Unterrichten

An der Kreuzschule sollen nach Einführung der iPad-Klasse auch die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen. Die Politiker finden das gut. Von Christiane Nitsche

Prioritätenliste im Schulausschuss

Über 200.000 Euro für die Schulen in Heek

Die Gemeinde Heek investiert in die Schulen vor Ort. An der Alexander-Hegius-Grundschule werden sich vor allem die Lehrerinnen freuen. Von Christiane Nitsche

Heek bekommt endlich eine Bürgerstiftung – und die ist erfolgversprechend gestartet: Allein die Gründungsversammlung brachte bereits 100.790 Euro an Startkapital. 43 Gründungsstifter sind im Boot. Von Christiane Nitsche

Mehr Leute in Team und Treff

Jugendhaus Zak setzt Schwerpunkte

Das Ehrenamtsteam erweitern, jüngere Besucher ansprechen und die Kooperation mit der Kreuzschule neu ausrichten: Die Arbeit im Jugendhaus Zak soll 2018 das fortführen, was erfolgreich angedacht und umgesetzt wurde. Von Christiane Nitsche

Den Jugendlichen in Heek wird an ihrem wichtigsten Treffpunkt das eine oder andere Licht aufgehen: Die Versammlung des Jugendwerks beschloss am Mittwochabend auszuloten, über welche Wege eine Beleuchtung Von Christiane Nitsche

Interaktiver Haushalt

Heek stellt Budget ins Netz

Heek hat als eine der ersten Gemeinden im Kreis einen interaktiven Haushalt. Das bietet auch den Bürgern die Möglichkeit, sich über die Finanzen zu informieren. Von Christiane Nitsche

Kosten steigen zum Jahreswechsel

Heiraten wird teurer

Gebühren für Trauungen steigen. Und auch bei anderen Formalitäten, diedas Standesamt in Heek regelt, müssen Bürger künftig tiefer in die Tasche greifen. Von Christiane Nitsche

Überplanmäßige Ausgaben

Feuerwehr sprengt das Budget

Der Schlagabtausch, den sich Jörg Oellerich (CDU) mit Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff zum Ende der Hauptausschusssitzung am Mittwochabend lieferte, hatte es in sich. Dabei ging es bei der Anfrage Von Christiane Nitsche

Der Bauausschuss hat eine Planänderung im Averbecker Feld verworfen. Der Bauherr solle lieber zuerst das Gespräch mit den Nachbarn suchen. Von Christiane Nitsche

Der Bauausschuss hat die Gestaltung des Kreisverkehrs an der Legdener Straße diskutiert und dazu die Vorschläge von Gärtnermeister Christoph Buesge gehört. Von Christiane Nitsche

Zukunftskonzept für Vereine

Mehr Geld für den Sport

Es lebe der Sport: Kommune und Gemeindesportverband arbeiten an einem Zukunftskonzept zur Stärkung des Vereinslebens. Erste Schritte sind gemacht. Von Christiane Nitsche

Eine Stiftung von Bürgern – für Bürger: Wenn genügend Einwohner mitmachen, wird es künftig auch in Heek eine Bürgerstiftung geben.Die Bürger müssen noch von der Idee überzeugt werden. Von Christiane Nitsche

Die Archiv-Gruppe des Heimatvereins sichtet, sortiert und digitalisiert unzählige alte Fotos. Dafür nutzt sie nun einen neuen Raum im Eppingschen Hof. Von Christiane Nitsche

Fassadendämmung, neue Fenster, Strom vom Solardach und die Heizung mit alternativer Technik: Wer Haus oder Wohnung energetisch sinnvoll sanieren will, verliert sich schnell in einer Fülle von möglichen Von Christiane Nitsche

Arbeiten im Endspurt

Pfarrhaus bald in alter Pracht

Irgendwann wird der Regen zu stark. „Es hat keinen Zweck“, sagt Christoph Lanfermann. Wieder einmal müssen die Männer von den Steinmetzwerkstätten Dirks in Billerbeck ihre Sachen zusammenpacken. „Wir Von Christiane Nitsche

Die Resonanz im vorigen Jahr hat sie beflügelt: „Viele Schultern tragen leichter“, sagt Hermann-Josef Schepers. Der Heeker Geschäftsmann plant eine Neuauflage des „Heeker Marktplatz“ – so der Name, unter Von Christiane Nitsche

Die Resonanz im vorigen Jahr hat sie beflügelt: „Viele Schultern tragen leichter“, sagt Hermann-Josef Schepers. Der Heeker Geschäftsmann plant eine Neuauflage des „Heeker Marktplatz“ – so der Name, unter Von Christiane Nitsche

„Serenade!“ Es dauert eine ganze Weile, bis das Kommando zum Höhepunkt des Abends fällt. Gar nicht so einfach, so ein Großer Zapfenstreich. Schließlich ist es für die meisten das erste Mal, dass sie flankiert Von Christiane Nitsche

Arbeitskreis Flüchtlingshilfe

Sommerruhe in der Kleiderkammer

So wenig los wie an diesem Dienstag war schon lange nicht mehr in der Kleiderkammer des Arbeitskreises Flüchtlingshilfe Heek in der Niestadt. „Es ist jetzt ruhiger“, sagt Klara Gärtner. Von Christiane Nitsche

Bürgerwindpark Wichum

Drei Anlagen im Bau

Die weithin sichtbaren Kräne zeigen an: Hier wird gebaut. In Wichum entstehen an drei Stellen Windkraftanlagen von der Auricher Firma Enercon für den neuen Bürgerwindpark. Von Christiane Nitsche

„Man muss auch mal Glück haben – auch im Spiel!“ Wilhelm Mensing strahlt vor diebischer Freude. Eben hat er den letzten Stich der Partie gemacht. Siegesgewiss macht er sich ans Punktezählen. „Re, Kontra – und der Fuchs!“ Von Christiane Nitsche

Diskussion im Bauausschuss

Parkplätze gegen Beete

Die Parkprobleme in Wohngebieten wie dem Brinker Esch standen nicht zum ersten Mal im Fachausschuss auf dem Plan. Auch eine Reihe von Bürgeranträgen führte das vor Augen. Von Christiane Nitsche

Es ist nicht nur der Schulz-Effekt: „Ich hatte immer vor, mich in der Gemeinde zu engagieren“, sagt Daniel Wesselmeier. Was ihm fehlte: „Der letzte Kick.“ Und den habe tatsächlich die Nominierung von Von Christiane Nitsche

Bauausschuss stimmt Plänen zu

Marktplatz wird attraktiver

Mehr Grün, mehr Aufenthaltsfläche, mehr Fokus auf den Eppingschen Hof und eine neue PKW-Zufahrt, dazu in der Stiege Raum für Natur und Ruhe: der Marktplatz und der Park ums Eck bekommen ein neues Gesicht. Von Christiane Nitsche

Investitionen sinken

Gewerbesteuer bricht ein

Der Heeker Haushalt leidet darunter, dass die Gewerbesteuer nicht wie erwartet sprudelt. Eine Konsequenz ist, dass Investitionen auf ein Drittel sinken. Von Christiane Nitsche

Flüchtlinge bleiben bei Cramer

Ausbildung siegt über Abschiebung

Es ist eher ein Anfang als ein Ende, aber nun kann Christoph Potthoff verkünden: „Alles gut.“ Die Flüchtlinge, die bei der Nienborger Firma C. Cramer & Co. einen Ausbildungsplatz zum Maschinen- oder Anlagenführer Von Christiane Nitsche

Kindergarten St. Marien

100.000 Euro teurer als geplant

Im Zeitplan, aber nicht im Budget: Die Kosten für die Erweiterung des Marienkindergartens steigen drastisch und zwar um rund 100 000 Euro. Von Christiane Nitsche

Zuweisungen erwartet

Bis zu 80 neue Flüchtlinge

Die Gemeinde Heek stellt sich auf Neuzuweisungen von Flüchtlingen ein. "Voraussichtlich nach der Sommerpause müssen wir wieder mit Zuweisungen rechnen", erklärte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff Von Christiane Nitsche

Zeremonie des Musikvereins

1000 sehen Zapfenstreich

Sie haben halt doch gute Beziehungen: Musiker, Freunde und Unterstützer des Musikvereins Heek konnten am Samstag unter strahlendem Himmel ihren Großen Zapfenstreich begehen. Von Christiane Nitsche

Pläne für Strönfeldseen

Sand oder Segeln?

"Geht doch." Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff war die Erleichterung anzumerken, als das Abstimmungsergebnis stand: Am Ende stimmte der Heeker Gemeinderat am Mittwochabend einmütig dafür, zu prüfen, Von Christiane Nitsche

125 Jahre Musikverein

100 Mann bauen Festbogen

Die ersten sind die Männer von der Katholischen Arbeiterbewegung: Den Bogen, den die KAB-ler dem Musikverein Heek zum 125-jährigen Bestehen spenden, schmückt schließlich den Eingang zum Festzelt auf dem Von Christiane Nitsche

Wohnwünsche der Bürger

Heek macht „Haus-Aufgaben“

Es klingt nach "Nachsitzen", dabei sind es eher "Fleißaufgaben", die sich die Gemeinde Heek selbst auferlegt: Für die Teilnahme am Regionale-Projekt "Haus-Aufgaben" hat der Ausschuss für Planen, Bauen Von Christiane Nitsche

Leaderprojekt verzögert sich

"Leuchtturm" leuchtet nicht

Ein "Leuchtturmprojekt" sollte es werden: Die "I-Pad-Klasse", das gemeinsame Projekt von Alexander-Hegius-Gymnasium (Ahaus), Kreuzschule (Heek) und Brigidenschule (Legden). Doch der gemeinsame Start verzögert Von Christiane Nitsche

Leaderprojekt verzögert sich

"Leuchtturm" leuchtet nicht

Ein "Leuchtturmprojekt" sollte es werden: Die "I-Pad-Klasse", das gemeinsame Projekt von Alexander-Hegius-Gymnasium (Ahaus), Kreuzschule (Heek) und Brigidenschule (Legden). Doch der gemeinsame Start verzögert Von Christiane Nitsche

Thema im Hauptausschuss

Satzung nicht mehr aktuell

Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde muss in seiner nächsten Sitzung über eine neue Gebühren- und Benutzungssatzung für die Flüchtlingsunterkünfte entscheiden. Von Christiane Nitsche

Leaderprojekt verzögert sich

"Leuchtturm" leuchtet nicht

Ein "Leuchtturmprojekt" sollte es werden: Die "I-Pad-Klasse", das gemeinsame Projekt des Ahauser Alexander-Hegius-Gymnasiums mit der Kreuzschule in Heek und der Brigidenschule in Legden. Doch der gemeinsame Von Christiane Nitsche

Wartungsarbeiten ziehen sich

Funkstille in Heek

Das Mobilfunknetz von O2 in Heek ist tot - seit einer Woche. Warum und wie lange noch weiß niemand. Scheinbar auch beim Netzbetreiber Telefonica, denn dort heißt es, es lägen "keine verlässlichen Informationen" Von Christiane Nitsche

Es ist ein brüchiger Frieden zwischen den Fraktionen: Am Mittwoch scheiterte die SPD mit einem Antrag, die Ergebnisse der diversen Arbeitskreise zu protokollieren, die die Arbeit des Gremiums vorbereiten. Von Christiane Nitsche

Brandschutzbedarfsplan beschlossen

1,3 Millionen Euro für Feuerwehr

Schon der Ausbau der beiden Gerätehäuser in Heek und Nienborg hat rund eine halbe Million Euro verschlungen. Bis 2022 kommen 1,3 Millionen hinzu: Der Gemeinderat hat am Mittwoch die Fortschreibung des Von Christiane Nitsche

2014 war es noch der fünfte Platz: Beim Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) 2016 hat es Heek aufs Siegertreppchen geschafft: Platz drei von 364 in der Gruppe der Gemeinden unter Von Christiane Nitsche

Grün, so weit das Auge reicht: Auf Herbert Gauslings Schreibtisch stapeln sich die Akten. Grüne Aktendeckel. Nein, die Farbe habe keine Bedeutung. Es gab grüne, also werden grüne genommen. Dieses Grün bedeutet Arbeit. Von Christiane Nitsche

Umbau des Pfarrheims ist vollendet

Des Pfarrers neue Räume

Pfarrer Stefan Scho strahlt mit den Räumen um ihn herum um die Wette: Der vollendete Umbau des Pfarrheims am Kirchplatz hat den Pastor nicht nur mit den Mühen der Umbauzeit versöhnt. Er habe auch einiges Von Christiane Nitsche

Das Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen des Musikvereins Heek geht in die heiße Phase: Am Freitag gibt das Luftwaffenmusikkorps Münster in der Turnhalle der Kreuzschule ein Konzert, dessen Erlös für Von Christiane Nitsche

Der Anbau ist fertig, doch damit tun sich neue Probleme auf am Feuerwehrgerätehaus in Heek: "Brenzlige Situationen" habe es gegeben beim ersten Einsatz nach Fertigstellung der Pflasterung um den neuen Von Christiane Nitsche

"Ein Neubau kam nicht in Frage." Kathrin Pierk und ihr Mann Andreas wussten genau, was sie suchten. Trotzdem dauerte es gut zwei Jahre, bis sie das Passende fanden: eine Doppelhaushälfte, 1965 erbaut Von Christiane Nitsche

Sanierungspläne vorgestellt

Vier Varianten für die Kreuzschul-Turnhalle

Zuerst war es ein „charmanter Gedanke“, so Architekt Josef Niehoff: Die Sanierung der Turnhalle an der Kreuzschule bietet Gelegenheit, über Optimierungen und Ausbau-Optionen nachzudenken. Konkret geht Von Christiane Nitsche

Aufwandsentschädigung steigt

Bauausschuss: Mehr Geld für Vorsitzenden

Jetzt doch: Der Vorsitzende des Bauausschusses bekommt ab sofort eine erhöhte Aufwandsentschädigung von 211,90 Euro. Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Neuregelung Von Christiane Nitsche

Bundesfreiwilligendienst endet

David Rörick verlässt das Jugendhaus Zak

Marina Böing kann sich gar nicht vorstellen, wie das wäre ohne ihn. Einrichtungen wie das Jugendhaus Zak kommen ohne ihre „Bufdis“ nicht aus. Die jungen Frauen und Männer, die im Bundesfreiwilligendienst Von Christiane Nitsche

Bauchhärling, Nacktamöbe, Bärtierchen - das sind die "meisten Mitarbeiter der Gemeinde Heek", wie Alexander Kösters erklärt. Auf einer Schautafel an der Wand sehen die Besucher im Heeker Klärwerk in tausendfacher Von Christiane Nitsche

Stromautobahn

Das Kabel wird kommen

Wann und wo genau ist ungewiss, aber kommen wird sie: die Stromautobahn. „Die Wahrscheinlichkeit, dass die unterirdische Gleichstromverbindung über Heeker Gebiet führt, ist relativ groß“, erklärte Bürgermeister Von Christiane Nitsche

Bäume oft Ursache

Lange Liste der Stolperfallen

Eichendorffstraße, Kolpingstraße, Elpidiusstraße, Friedhofsallee - die Liste der Straßen, aus denen Anwohner nach dem Aufruf unserer Zeitung teils gefährliche Stolperstellen melden, wird stetig länger. Von Christiane Nitsche

Die Spuren sind inzwischen beseitigt, doch der Müll, den die Bauhofmitarbeiter in einem kleinen Waldstück am Wessumer Damm einsammeln mussten, lag offenbar schon länger dort. "Es sah aus, als wäre da Von Christiane Nitsche

Pläne für den Kirmesplatz

Zukunftsvision für Senioren

Hubert und Maik Epping wollen auf dem Kirmesplatz in Oeding eine Seniorenwohnanlage bauen. Bis zu 25 Wohnungen in zwei Bauabschnitten könnten ihrer Vision zufolge älteren Mitbürgern das Leben erleichtern Von Christiane Nitsche

Sie konnten es einfach nicht lassen: Als Ende der 90er-Jahre bei vielen altgedienten Musikern des Heeker Musikvereins das Ende der aktiven Mitgliedschaft anstand, kam Wehmut auf. Und so fand der Vorschlag Von Christiane Nitsche

Sie stehen wieder: Die Bäume, die in Ahle schwer beschädigt wurden und sich seitdem in Schräglage befanden, sind zumindest optisch wieder gerade gerückt. Laut Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff war Von Christiane Nitsche, Christiane Hildebrand-Stubbe

Ehemaliges Werk in Heek

Hülsta hat verkauft

Die Gemeinde Heek kauft das alte Hülsta-Werksgelände an der B70. Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff bestätigte gestern: "Wir waren beim Notar und haben den Kaufvertrag unterschrieben." Das rund acht Von Christiane Nitsche

Wirtschaftswegeverband

Gemeinsam Wege auf den Weg bringen

Gescher hat ihn, Metelen arbeitet schon lange - aber bisher vergeblich - daran und auch für Heek könnte ein Wirtschaftswegeverband eine Option sein. Von Christiane Nitsche

Heimat- und Schützenverein

Attraktiverer Marktplatz dank W-Lan

Der Heimat- und Schützenverein St. Ludgerus bekommt einen Internetanschluss und einen zusätzlichen Raum im Obergeschoss des Eppingschen Hofs, um sein umfangreiches Fotoarchiv zu digitalisieren. Von dem Von Christiane Nitsche

Die Gemeinde Heek will sich alle Möglichkeiten für ein Klimaschutzkonzept zur Energieeinsparung offen halten. Dazu soll die Verwaltung die nächste Antragsfrist für Fördermittel wahren, so der einstimmige Von Christiane Nitsche

Baumfrevel in Ahle

Gemeinde stellt Strafanzeige

Der Baumfrevel in Ahle hat Konsequenzen: Die Gemeinde hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt, wie Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff am Mittwoch in der Bauausschusssitzung mitteilte. Doch der SPD reicht das nicht. Von Christiane Nitsche

Diskussion im Schulausschuss

Sparen an der Sauberkeit in den Schulen?

Der Antrag der SPD wirbelte einigen Staub auf: 112000 Euro stehen im Haushaltsplan für die Reinigung der drei Heeker Schulen. Mit der Qualität der an eine externe Firma vergebenen Arbeiten aber sei keine Von Christiane Nitsche

Rodung am Stiegenpark

Anwohner wollen mitreden

Die Anwohner am Stiegenpark wollen Mitspracherecht: Das Gartengrundstück, das die Gemeinde kürzlich gekauft und gerodet hat, soll unter Beteiligung der Bürger gestaltet werden. Barbara Wildenhues legte Von Christiane Nitsche

An ihr scheiden sich die Geister - und mitunter die Zukunft einer Schule: Die Prioritätenliste, über die Verwaltung und Schulleitung Investitionen in die drei Heeker Schulen fürs kommende Haushaltsjahr festschreiben. Von Christiane Nitsche

Die Resonanz war so beeindruckend wie das Aufgebot, mit dem die Freiwillige Feuerwehr am Donnerstag zum Jugendhaus Zak kam, um für die Gründung einer Jugendfeuerwehr zu werben: Rund 15 Jugendliche waren Von Christiane Nitsche

Barbara Reinhardt ist weggezogen

Unerwarteter Abschied von Somit

Es ist ein so unerwarteter wie von allen Seiten bedauerter Abschied: Barbara Reinhardt hat nach nur einem Dreivierteljahr als Vorsitzende des Tourismus- und Marketingvereins der Gemeinde das Amt abgelegt. Von Christiane Nitsche

"Ein aufregendes Jahr"

Jugendhaus Zak zieht Bilanz

"Ohne die Jugendlichen wäre es nicht gegangen." Kurz vor der Sitzung des Jugendwerks gestern Abend zog Marina Böing Bilanz. Obwohl das Wort selbst in ihrem umfangreichen Jahresbericht für die Mitgliederversammlung Von Christiane Nitsche

Die Freiwillige Feuerwehr Heek-Nienborg macht sich daran, eine Jugendfeuerwehr zu gründen - als letzte im Kreis Borken. Bei einer Veranstaltung im Jugendhaus Zak wollen sich die Ehrenamtlichen mitsamt Von Christiane Nitsche

Besonders traurig sieht es nicht gerade aus. Die Sonne scheint, zur Linken freies Feld, zur Rechten ein kleines Wäldchen. Und doch: An der Bushaltestelle steht es. Und auch das Navigationsgerät ist eindeutig: Von Christiane Nitsche

1892 wurde der Musikverein Heek gegründet

Musik für Kirche und Kaiser

Der Musikverein Heek feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Ein Jubiläum, das der Verein zuallererst einem Mann verdankt: Pastor Ferdinand Grimmelt. Der damalige Heeker Pfarrer zog 1892 alle Von Christiane Nitsche

Stiegenpark-Rodung

Anlieger fordert Gehör

Die Rodungsaktion der Gemeinde im Stiegenpark hat ein Nachspiel: In einem Brief, der der Redaktion vorliegt, hat einer der Anlieger des Parks Bürgermeister und Gemeinderat aufgefordert, weitere Planungen Von Christiane Nitsche

A31-Anbindung

Anschluss mit Ampel

Es soll eine "deutliche Verbesserung" für alle werden: Die Zufahrten zur Autobahn A31 mit Anbindung an den Industriepark Heek-West werden voraussichtlich noch in diesem Jahr neu gestaltet. Nach Absprache Von Christiane Nitsche

Der Anblick treibt manchen an diesem Morgen die Tränen in die Augen: Auf einem über 2000 Quadratmeter großen Grundstück am Rand des Stiegenparks hat die Gemeinde Rodungen vorgenommen. Fichten, Kiefern, Von Christiane Nitsche