CDU

CDU

Nach ihrer Zustimmung zu einer Resolution der NPD im Rat der Stadt und einem Beitrag für das als rechtspopulistisch geltende Magazin Compact sah sich die CDU-Ratsfrau Regine Stephan heftigen Vorwürfen ausgesetzt. Von Oliver Volmerich

Die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD dauerten länger als geplant. Am Mittwoch gaben sie die Einigung über einen Vertrag bekannt. Das sind die Einschätzungen der Werner Politiker von CDU und SPD. Von Daniel Claeßen

Finanzen, Familiennachzug, Verbrennungsmotoren - die Stunde der Wahrheit naht. Die Jamaika-Unterhändler wollen an diesem Sonntag ihre Sondierungen abschließen. Wo es hakt und wo die Knackpunkte - ein Überblick.

Nach dem Dampf der vergangenen Woche haben die „Jamaikaner“ zur konstruktiven Arbeit zurückgefunden. Die Grünen legen schon mal das Datum für einen Bundesparteitag fest - am 25. November soll entschieden Von Jörg Blank und Ruppert Mayr

Nach dem Machtwechsel in Düsseldorf könnte das Gesundheitsministerium die Pläne für eine Forensik in Lünen neu bewerten. Das war jedenfalls die Hoffnung der Stadt, die mit ihrer Klage gegen den Bau der Von Peter Fiedler

Wann bewegt sich endlich etwas an den Bahnhöfen in Haltern am See und Sythen? Die Einladung eines Bahnvertreters ins Rathaus verlief wieder einmal ins Leere. Anette Brachthäuser war als Baudezernentin Von Elisabeth Schrief

Eine mögliche Störung der Dorfentwicklung und eines Naturschutzgebiets sowie die Einschränkung des Entwicklungspotenzials einer Windvorrangzone: Das sind die Einwendungen, die die Gemeinde Raesfeld im Von Berthold Fehmer

Eltern gehen auf die Barrikaden, weil im Gymnasium Petrinum vieles im Argen liegt. Jetzt kommt möglicherweise Bewegung in den Sanierungsstau. Aber Schüler und Lehrer sollen auch in die Pflicht genommen werden. Von Stefan Diebäcker

Freitag, 14.15 Uhr, draußen regnet es. Wir sind in Becklem bei Josef Berkel, Ratsherr der CDU und Platzhirsch rund um die Heidestraße. Michael Breilmann ist da, Kandidat für die Bundestagswahl 2017. Wir Von Tobias Weckenbrock

Spielplätze sind zum Spielen und Austoben da. Doch wenn das nicht mehr geht, weil die Geräte abgesperrt oder teilweise abgebaut sind, muss sich etwas ändern. Das dachten sich Eltern aus Bork. Zusammen Von Viktoria Michelt, Jessica Hauck

Eigentlich stand das Thema „Wartehäuschen Wext“ gar nicht auf der Tagesordnung, doch kurzerhand nutzte Ratsmitglied Hermann Mers (CDU) die Diskussion über die Zusammenlegung von Haltestellen, um auf das

Bis zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) in der "Metropole Ruhr" 2027 sind es zwar noch zehn Jahre. Geht es nach der Werner SPD, sollte die Stadt trotzdem schon jetzt die Weichen stellen, um von Von Daniel Claeßen

Hüfthohes Gras, meterlange Triebe und wucherndes Buschwerk – um Dortmunds Straßengrün steht es alles andere als rosig. Es wächst dem zuständigen Tiefbauamt über den Kopf. Doch nicht allein das feuchte Wetter ist schuld. Von Gaby Kolle

In Datteln soll eine Gesamtschule entstehen - als Teilstandort der Olfener Wolfhelmgesamtschule. Und losgehen soll es damit schon im Schuljahr 2018/19. Das zumindest haben die Politiker in Datteln beschlossen.

Familie aus Houston gerade in Vreden

Bange Blicke in die neue Heimat

Die Bilder und Nachrichten vom Hochwasser im Raum Houston haben die Familie Witthake in ganz besonderer Weise betroffen gemacht: Denn sie leben eigentlich in der texanischen Metropole. Zurzeit machen Von Robert Wojtasik

Dortmund soll sauberer werden - das zumindest plant die Stadt. Bis zur Ratssitzung im Februar 2018 soll die Verwaltung ein Konzept vorlegen, wie die Grünpflege und Straßenreinigung der Entsorgung Dortmund Von Gregor Beushausen

Winterzauber in Ahaus

Eine Eisbahn auf die Schnelle

Der Winterzauber in der Innenstadt könnte in diesem Jahr vielleicht doch noch realisiert werden. Mit Geld allein ist es aber nicht getan. Von Christian Bödding

Das lässt auf ein klares Ergebnis schließen: Eine aktuelle Prognose sieht den Vredener Johannes Röring (CDU) bei der anstehenden Bundestagswahl am 24. September in der Gunst der Wähler im Wahlkreis 126

Für den HSC Haltern-Sythen ging gestern das Jubiläumswochenende zu Ende. Seit mehr als 25 Jahren wird hier nun beim HSC Handball gespielt. Doch die Wurzeln des Sports liegen viel weiter in der Vergangenheit. Von Christopher Kremer

Bis zum Jahr 2020 sollte die Maßregelvollzugsklinik in Haltern fertig sein. Doch der erste Spatenstich verzögert sich um mehrere Jahre. Bürgermeister Bodo Klimpel reagierte verwundert auf diese Nachricht aus Düsseldorf. Von Elisabeth Schrief

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis 124 Steinfurt I hat CDU-Kandidat Jens Spahn seinen Vorsprung weiter ausgebaut. Das sagt eine Wahlkreisprognose des Hamburger Datenanalytikers Matthias Moehl.

Mit Zwischenrufen und Trillerpfeifen haben Besucher einer Diskussion der evangelischen Lydia-Kirche über Armut den Abbruch der Debatte erzwungen. Eine lautstarke Minderheit konnte sich gegen die Mehrheit Von Peter Bandermann

Die Ideen sind gereift, das Gelände ist auserkoren - und seit Mittwochabend gibt es auch den neuen Förderverein für den geplanten Hundewald in Lünen-Brambauer. Da fand nämlich die Gründungsversammlung Von Michael Blandowski, Marc Fröhling

Investitionsrückstände abbauen

Haltern erhält vom Bund knapp 1,46 Millionen Euro

Die Stadt Haltern soll knapp 1,46 Millionen Euro aus einem Investitionsprogramm des Bundes bekommen, das finanzschwache Kommunen bei der Überwindung ihrer Investitionsrückstände unterstützen soll. Wir Von Silvia Wiethoff

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit Deutschkursen in der Dortmunder JVA und einer Frau, deren Leidenschaft kleine schwarzgelbe Insekten sind.

Für Handwerksbetriebe in Werne wird es immer schwieriger, geeignete Auszubildende zu finden. So wenig Bewerber wie selten zuvor gab es 2017 bei den Firmen in der Lippestadt. Auf einige angebotene Ausbildungsplätze Von Jörg Heckenkamp

Biografie vom Alt-Bürgermeister

Meinhard Wichmann hat sein Leben aufgeschrieben

Seine Liebe zu Büchern und Biografien hat Wernes Alt-Bürgermeister Meinhard Wichmann (71) dazu veranlasst, seine Memoiren aufzuschreiben. Seine bewegte Zeit als Bürgermeister in der Lippestadt von 1997 Von Helga Felgenträger

Bundestagsabgeordnete Sylvia Jörrißen (CDU) muss ihre Zelte in Berlin abbrechen, Michael Thews (SPD) findet sich plötzlich in der Opposition wieder. Wie erleben die beiden Politiker das? Wir haben mit Von Martina Niehaus, Peter Fiedler

Rettungspaket der Landesregierung

Einmalig 1,8 Millionen für Castrop-Rauxeler Kitas

Die neue Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat ein Finanzpaket beschlossen: 500 Millionen Euro bekommen die Kindertageseinrichtungen kurzfristig - 1,8 Millionen Euro sollen davon an Castrop-Rauxel gehen. Von Tobias Weckenbrock

Mittlerweile ist die mit Spannung erwartete Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Schloss Lembeck gelandet und nach ihrem Vortrag schon wieder auf und davon. Mit Spannung hatten sie 200 Von Anke Klapsing-Reich, Claudia Engel

Rund um die Straße "Breil" in Ascheberg sind zwei Neubaugebiete geplant. Am "Breilbusch" und an den "Bahnhofsgärten" sollen Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften entstehen. Nun gab es erste Überlegungen Von Vanessa Trinkwald

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl: Im Wahlkreis Recklinghausen II hat der SPD-Kandidat Michael Groß derzeit einen Vorsprung und wird wahrscheinlich das Direktmandat holen. Das sagt eine Wahlkreisprognose Von Elisabeth Schrief, Silvia Wiethoff

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis 144 (Unna I) hat der SPD-Kandidat Oliver Kaczmarek derzeit einen Vorsprung auf Hubert Hüppe (CDU). Das sagt zumindest eine aktuelle Prognose.

Die Grundschule Ergste soll erst in den Osterferien 2018 umziehen. Was soll später aus dem Gebäude werden? Darüber diskutieren die Politiker in Schwerte. Spart der Umzug der Grundschule? Viele bezweifeln das. Von Heiko Mühlbauer

30 bis 40 Wohneinheiten auf 18.000 Quadratmetern sollen beim Wohnbauprojekt hinter der Schule Alter Garten in Henrichenburg entstehen. Doch der Plan bleibt weiterhin umstritten. Von den Anwohnern gibt Von Felix Püschner

Nachdem Büroleiterin Maria Pleißner nun im Ruhestand ist, hat die Bezirksverwaltungsstelle in Stockum geschlossen. Sowohl die Verwaltung der Stadt Werne als auch das Gutachten von Rödl & Partner zur Haushaltskonsolidierung Von Daniel Claeßen

Groß war der Wunsch der Bürger im Lüner Süden nach einem zentralen Veranstaltungsort. Zu dem soll der Bürgerplatz werden. Mit einem großen Fest unter dem Motto "Lünen-Süd bewegt" soll der neue Anziehungspunkt Von David Reininghaus

Sechs Kandidaten treten bei der Bundestagswahl für den Wahlkreis Borken II an, zu dem auch Raesfeld gehört. Darunter auch der Raesfelder Holger Lordieck (Grüne).

Parteiplakate zur Bundestagswahl hängen momentan an vielen Masten - auch an der Habinghorster Straße (B235) in Höhe der Marsstraße. Ein Sicherheitsrisiko, findet Anwohnerin Ilona Leichsenring, denn die Von Felix Püschner

Stadtparkverschönerung

Tenhumberg steht mit Kritik allein

Bernhard Tenhumberg (CDU) hält mit seiner Meinung im Rat nicht hinter dem Berg. Damit liegt er nicht immer auf der Linie seiner Fraktion. Von Thorsten Ohm

709 Abgeordnete hat der neue Bundestag. 246 die CDU, von der am Ende aber nur 15 Abgeordnete über die Reserveliste einzogen. Nicht mehr unter ihnen ist Hubert Hüppe, lange Zeit Chef der CDU im Kreis Unna. Von Heiko Mühlbauer

Baugebiet Scharperloh II

Kleine Kostenexplosion

Die Begeisterung im Gemeinderat hielt sich in Grenzen, als es jetzt um die weitere Erschließung des Baugebiets Scharperloh II ging. Diese Reaktion hatte finanzielle Gründe. Die Erweiterung um den fünften Von Thorsten Ohm

In der Stadt Haltern am See ging der größte Stimmenanteil an die CDU - trotzdem zieht die Direktkandidatin Rita Stockhofe nicht wieder in den Bundestag ein. Über den gesamten Wahlkreis gesehen hatte Michael Von Kevin Kindel

Die Interessen von Dorsten werden im kommenden Bundestag nur noch von Michael Gerdes (SPD) vertreten - und das in der Opposition. Sven Volmering (CDU) hat es trotz NRW-Listenplatz 22 nicht mehr nach Berlin geschafft. Von Stefan Diebäcker

In den letzten vier Jahren waren sie gemeinsam im Bundestag, Doch diesmal reicht es möglicherweise nur für den Sieger des Wahlkreises. Hier erzählen Michael Gerdes (SPD) und Sven Volmering (CDU), wie Von Stefan Diebäcker

In Schwerte soll es zwei neue, öffentliche Toiletten geben. Die Überlegungen der Politik klingen kurios: Eine der Toiletten soll im Stadtpark speziell für die Trinker- und Drogenszene entstehen. Und eine Von Hendrik Schulze Zumhülsen, Silas Schefers

Anstatt einer neuen City-Toilette in Schwerte sollen nun gleich zwei angeschafft werden: Eine im Stadtpark und eine an einer anderen Stelle. Die Begründung: Die Stadtpark-Szene - Alkoholiker und Drogenabhängige Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Kinder fragen, Kandidaten antworten - vor der Bundestagswahl 2017 haben wir Video-Interviews mit den Castrop-Rauxeler Direktkandidaten von SPD und CDU geführt. Das Besondere: Nicht wir haben die Fragen Von Tobias Weckenbrock

Der Lehrer drückt auf sein Smartphone, die Ampel wird grün - und zwar so lange, dass bis zu 80 Schüler problemlos über die Hauptverkehrsstraße kommen. So ist der Plan für die Kurt-Schumacher-Straße in Lünen. Von Peter Fiedler

Kindergarten St. Marien

100.000 Euro teurer als geplant

Im Zeitplan, aber nicht im Budget: Die Kosten für die Erweiterung des Marienkindergartens steigen drastisch und zwar um rund 100 000 Euro. Von Christiane Nitsche

Die Bäume an der Alten Herberner Straße in Horst sind im Großen und Ganzen vital und gesund: Der Baumgutachter stand damit der Bitte der Anwohner, die Bäume zu entfernen oder radikal zurückzuschneiden, Von Helga Felgenträger

Diskussion mit Kandidaten

Keine Zeit für Fragen aus dem Publikum

Fünf Direktkandidaten für den Bundestag stellten sich im Polittalk. Von privaten über politische Fragen konnte alles geklärt werden. Nur, was die Zuhörer bewegte, kam kaum zur Sprache.

Schachclub feiert Familienfest

70 Jahre königliches Spiel

Der Schachclub Heek 1947 hat zum Vereinsjubiläum am Wochenende mit allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein großes Familienfest gefeiert.

Bekommt die Gemeinde Nordkirchen ihr Dorfgemeinschaftshaus? "In den nächsten 14 Tagen" erwartet Landtagsmitglied Dietmar Panske (CDU) eine Entscheidung darüber, ob Landesmittel für den im Capeller Dorfpark Von Thomas Aschwer

Die Stadt soll sauberer werden. Die Ratsfraktionen von SPD und CDU starten einen neuen Versuch, Straßenreinigung und Grünpflege „aus einer Hand“ erledigen zu lassen. Die Mitarbeiter der Entsorgung Dortmund Von Gregor Beushausen

Ulrich Andreas Vogt war 2005 Knall auf Fall von seinen Aufgaben als Intendant des Konzerthauses Dortmund entbunden worden. Ein Kreis von Förderern und Sponsoren möchte den 65-Jährigen nun nachträglich Von Gregor Beushausen

Bundesfinanzminister spricht

Wolfgang Schäuble kommt nach Heek

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble kommt am Donnerstag, 31. August, um 18.30 Uhr nach Heek. Nach Auskunft von CDU-Kreisgeschäftsführer Markus Jasper will Schäuble seinen Parlamentarischen Staatssekretär

Die Bundestagswahl am kommenden Sonntag ist in aller Munde. Gibt es einen neuen Bundeskanzler? Welche Koalitionen ergeben sich? Welche Parteien fallen überraschend raus? An der Entscheidung dürfen sich Von Verena Schafflick

Dutzende parkende Autos bis an den Rand der Nienborger Straße, ein Meer aus Fahrrädern vor dem Dinkelstadion und Menschenlärm, der bis ins Innere des Dorfes drang: Was sonst den Derbys gegen Ahle oder Von Johannes Schmittmann

Die Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe (CDU) hat Ärger mit der Tierschutzorganisation Peta. Nach einem Interview mit unserer Zeitung, in dem sie die Organisation scharf kritisierte, sah sie sich gezwungen, Von Kevin Kindel

Die neue Kita auf den Äckern in Herbern verzögert sich. Ursprünglich geplant war der 1. August als Eröffnungstermin. Die Kinder müssen aber nun bis Mitte November anderweitig untergebracht werden. Bei Von Daniel Claeßen

Wie ist eigentlich der Stand der Dinge rund um den umstrittenen Bau des Skateparks in Olfen? Liegt ein Bauantrag vor? Wird es an der Anlage Toiletten geben? Wann bekommt die Bürgerinitivative "Pro Friedhofsruhe" Von Thomas Aschwer

Kindergarten wird teurer

"Ein privater Bauherr wäre ruiniert"

125 000 Euro teurer als geplant wird – wie berichtet – der Bau des Kindergartens an der Straße „Zum Michael“. Einstimmig hat der Bauausschuss am Dienstag eine überplanmäßige Bereitstellung von 85 000 Euro beschlossen. Von Berthold Fehmer

Seit zwei Jahren lebt der 15-jährige Arian in Castrop-Rauxel. Jetzt soll er nach Afghanistan abgeschoben werden. Linke, SPD, FDP und Grüne reagieren betroffen, empört und suchen nach Möglichkeiten, die Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Ascheberger Politik hat sich entschieden: Die neue Herberner Kita soll für fünf Jahre in Container einziehen. Allerdings: Zum 1. August ist das nicht zu schaffen. Wo dann die 37 Kindergartenkinder Von Vanessa Trinkwald

In den Wäldern Nordrhein-Westfalens herrschen strenge Regeln für Spaziergänge mit dem Hund. Ein Hundewald in Brambauer soll Tieren und Menschen den Ausflug in die Natur künftig erleichtern. Die CDU Brambauer Von Marc Fröhling

Einen Konrad-Adenauer-Platz und einen Willy-Brand-Ring hat Dorsten bereits. Und bald auch einen Helmut-Kohl-Platz? Genau das schlagen CDU-Stadtverband und -Fraktion sowie der heimische Bundestagsabgeordnete

Große Kritik gab es die vergangenen Tage am Beschluss des Verwaltungsrats der Sparkasse Vest, unter anderem drei Filialen in Castrop-Rauxel – nämlich in Frohlinde, in Habinghorst und am Hauptbahnhof – zu schließen. Von Tobias Weckenbrock

Jetzt geht es in die heiße Phase bei der Diskussion um den geplanten Skatepark in Olfen. Jeder Olfener kann selbst entscheiden: pro oder contra neue Sportanlage hinter dem Tennisplatz? Anwohner sorgen Von Theo Wolters

Plauschen und genießen in gediegener Atmosphäre auf dem Werner Kirchplatz – das bewährte Konzept des CDU-Weinfestes setzt sich am Samstag, 15. Juli, fort. Die Christdemokraten sorgen somit für einen guten

Die politische Mehrheit für eine Bewerbung Dortmunds als Spielort für die Fußball-Europameisterschaft 2024 steht. Die Ratsfraktionen von SPD, CDU, Grünen und FDP/Bürgerliste sprachen sich am Montag in Von Oliver Volmerich

Die neuen Baupläne der Stadt Schwerte am Bürenbrucher Weg in Ergste schreiten voran. Südlich der Gaststätte Gerhold will die städtische Immobiliengesellschaft Einfamilienhäuser und ein Mehrfamilienhaus bauen. Von Heiko Mühlbauer

Der seit Jahrzehnten geforderte zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke Münster - Lünen soll zumindest in Teilen kommen. Das hatte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann,

Die "Ehe für alle" kommt: Der Bundestag beschloss am Freitag in Berlin mit einer deutlichen Mehrheit die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare. Wie haben Dortmunds Abgeordnete abgestimmt? Diese Übersicht zeigt es. Von Dennis Werner

Der Ärger um die Asphalt-Schmelze auf der Wilhelmstraße in Castrop-Rauxel ist auch am Mittwochabend im EUV-Verwaltungsrat noch mal aufgekocht. Die Politik stellte Fragen an die Verwaltungsspitze – und Von Tobias Weckenbrock

Von der Verwaltung abgesagt wurden am Mittwoch sowohl die für den Abend geplante nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses sowie auch die für den heutigen Abend geplante Sitzung des Gemeinderates. Von Bernd Schlusemann

Dortmunder Kulturausschuss tagte

Kunstschwund: Verwaltung räumt Fehler ein

Rund zweieinhalb Stunden befasste sich am Dienstagabend der Ratsausschuss für Kultur, Sport und Freizeit mit dem Kunstschwund bei den städtischen Kulturbetrieben. Gleich zu Beginn gab es eine Entschuldigung Von Gaby Kolle

Die Koalitionsrunde aus CDU und FDP im Düsseldorfer Landtag will die Prioritäten in Sachen Abitur umkehren. G9 soll wieder erste Wahl werden. Wir haben viele verschiedene Betroffene gesprochen - die Rückkehr Von Jürgen Wolter

Die Dortmunder CDU hat am Freitag beim Kreisparteitag zusammengesessen und neben Wahlen ihres Vorstands wichtige Ziele für die Partei formuliert. Ein Thema liegt den Mitgliedern dabei besonders am Herzen. Von Oliver Volmerich

Die Frau von nebenan, die jede Woche für die älteren Mitbewohner im Haus einkauft. Der Junge, der dem Rentner im Obergeschoss regelmäßig das Mineralwasser in die Wohnung trägt. Die CDU-Ratsfraktion möchte Von Stefan Diebäcker

Nach jahrelangem Hin und Her hat der Ausschuss einen Platz für den neuen Olfener Skatepark gefunden. Er soll nun im Bereich des Friedhofs und der Tennisanlage gebaut werden. Die Stimmen aus der Auschuss-Sitzung Von Theo Wolters

Ferien-Circus Casselly gastiert

Manege frei für Schulkinder

Zum 20. Mal ist die Zirkus-Familie Casselly in Kirchhellen, um Grundschüler in Akrobaten, Seiltänzer und Dompteure zu verwandeln. Von Frederike Schneider

Gegen einen neuen Radweg an der Homerstraße, wie ihn die Raesfelder CDU und Anlieger aus Homer beantragt hatten, spricht sich die Raesfelder Verwaltung nach ihrer Prüfung aus. Von Berthold Fehmer

Es ist etwas Seltenes. Ja, es ist etwas Besonderes. Karl und Else Heuser aus Selm feiern ihre Gnadenhochzeit - 70 Jahre. Am 24. Mai 1947 haben sie standesamtlich geheiratet. Sie kennen sich seit ihrer Von Malte Bock

Aufwandsentschädigung steigt

Bauausschuss: Mehr Geld für Vorsitzenden

Jetzt doch: Der Vorsitzende des Bauausschusses bekommt ab sofort eine erhöhte Aufwandsentschädigung von 211,90 Euro. Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Neuregelung Von Christiane Nitsche

Während sich für Dietmar Panske (CDU) fortan die Türen des Landtages öffnen, blieben die des Bürgerforums Ascheberg am Sonntagabend geschlossen. Wir klären, warum die Wahlparty diesmal nicht stattfand Von Vanessa Trinkwald

Das einstige Thalia-Kino an der Ludgeristraße in Selm ist abgerissen und nur noch Erinnerung. Trotzdem bietet es weiterhin Gesprächsstoff - auch für Selms Politiker. Denn ein alter Projektor aus dem Jahr Von Sylvia vom Hofe

Jetzt doch: Neben zwei katholischen Kitas (Benedikt und Hildegardis) gibt es demnächst auch einen evangelischen Kindergarten in Herbern. Auf der Wiese "Auf den Äckern" soll schon am 1. August eine neue Kita stehen. Von Jörg Heckenkamp

Ein klarer Sieg für die CDU - das ist nicht nur auf Landesebene so gewesen, sondern auch in Ascheberg und im Kreis Coesfeld. Dietmar Panske gewinnt sein Direktmandat. In Ascheberg lag die CDU nur knapp Von Vanessa Trinkwald, Jessica Will, Björn Althoff, Jörg Heckenkamp

Die Werner Stadtverwaltung wird sich beim Kreis Unna für den Bau einer südlichen Umgehungsstraße für den Ortsteil Horst einsetzen. Der Planungsausschuss hat den entsprechenden Antrag der CDU angenommen. Von Daniel Claeßen

Starke Gewinne für die CDU, deutliche Verluste für die SPD - so ist es bei der Landtagswahl 2017 auch in Nordkirchen gewesen. Hier finden Sie die Ergebnisse in mehreren Grafiken, erste Einschätzungen Von Karim Laouari, Björn Althoff, Jessica Will

51,1 Prozent für Dietmar Panske - dass der CDU-Kandidat im Kreis Coesfeld gewählt wurde, hängt auch mit dem Ergebnis aus Olfen zusammen. Hier finden Sie die Ergebnisse aus Olfen und dem Wahlkreis in Grafiken, Von Theo Wolters, Jessica Will, Björn Althoff

Neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lünen ist Günter Langkau. 46 Stimmberechtigte (93 Prozent) votierten am Freitag bei der Mitgliederversammlung im Hansesaal für ihn. Für seinen Vorgänger Andreas Von Volker Beuckelmann

Bei herrlichem Frühlingswetter fand am Samstag Vormittag der 40. Warentauschtag, organisiert von der CDU, FU und der JU, auf dem Schulhof der Profilschule an der Bahnhofstraße statt. Schon früh am Morgen Von Claudia Hurek

Bezirksregierung lehnte Antrag ab

Lünen klagt wegen Ausschluss aus Stärkungspakt

Die Stadt Lünen wird gegen die Ablehnung der Aufnahme in das dritte Paket des Stärkungspakts Stadtfinanzen klagen. Bis zu 35 Millionen Euro könnten sonst nämlich an Lünen vorbeigehen. Darüber hat Kämmerer Von Marc Fröhling

Eine Sporthalle für Nordkirchen und ein größerer Lebensmittelmarkt für Südkirchen: Der Rat der Gemeinde hat in seiner Sitzung am Donnerstag über zwei lange diskutierte Projekte abgestimmt. Wir fassen Von Karim Laouari

Möglicherweise werden sich die städtischen Rechnungsprüfer noch mit dem Kunstschwund bei den Kulturbetrieben der Stadt beschäftigen. Einen entsprechenden Antrag plant die CDU-Fraktion, heute im Kulturausschuss Von Gaby Kolle

Deutliche Verluste für SPD und Grüne, Gewinne für CDU und FDP - das ist nicht nur im ganzen Land so gewesen, sondern auch in Schwerte. Hier finden Sie Grafiken mit den lokalen Ergebnissen, erste Einschätzungen Von Annette Theobald-Block, Björn Althoff, Jessica Will, Heiko Mühlbauer, Markus Trümper

Eine Umgehung des Horster Kreisels. Damit der Verkehr in Richtung Autobahn umgeleitet wird. Diese Pläne hatte der CDU-Ortsverband Stockum Anfang 2015 vorgestellt. Der Kreis Unna hält dieses Vorhaben aber Von Daniel Claeßen