Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Frau mit dem Heinzelmännchen-Service

Haushaltsdienstleistungen

Wer wünscht sich nicht manchmal ein Heinzelmännchen, das die Wohnung wienert, die Wäsche pflegt oder den Flur putzt? "frisch gemacht" heißt ein Haushaltsdienstleister, der diesen Service anbietet.

CASTROP-RAUXEL

17.05.2011
Die Frau mit dem Heinzelmännchen-Service

Sandra Biniek mit einem Gutschein. "frisch gemacht"-Dienstleistungen kann man auch gerne verschenken.

Sandra Biniek, die sich vor gut einem Jahr mit diesem Dienst selbstständig gemacht hat, schickt keine Heinzelmännchen, sondern ausgesuchte Mitarbeiterinnen, die für Sauberkeit sorgen, aber auch Mahlzeiten zubereiten, einkaufen oder bügeln. Ein Service, der gut ankommt.

"Zum einjährigen Bestehen meiner Firma vor wenigen Tagen hatte ich genau 101 Kunden", freut sich die 42-jährige gelernte Industriekauffrau. Zehn Mitarbeiterinnen schwärmen aus, ausgestattet mit dem notwendigen Equipment.Erfahrung und Kompetenz

Als Mutter zweier halbwüchsiger Jungen und selbst Hausfrau, wusste sie genau, wo es haken kann im Haushalt. Diese einschlägigen Erfahrungen, gepaart mit der kaufmännischen Ausbildung, brachten sie schnell auf die Idee, sich in dieser Sparte selbstständig zu machen.

Gedacht, getan. Sandra Biniek verteilte Flyer, annoncierte in Zeitungen. Mit dem Kundenstamm wuchs auch die Zahl der Mitarbeiterinnen. Denn die beste Werbung ist die Weiterempfehlung, hat sie erfahren.

So hat sich das Einsatzgebiet mittlerweile über die Stadtgrenzen ausgedehnt. Kein Problem, allerdings fallen ab einer Entfernung von mehr als zehn Kilometern Fahrtkosten an, 30 Cent pro Kilometer. "Das rechnen die Mitarbeiterinnen selbst ab", erklärt Sandra Biniek, über die ansonsten die gesamten Einsätze abgewickelt und koordiniert werden. Sie schreibt die Rechnungen, bezahlt ihr Team.

Auch Einzelaufträge

Und diese "Frau"schaft ist flexibel: Kunden müssen keine Art Dauerauftrag erteilen und regelmäßige Putzstunden vereinbaren, obwohl das rund 80 Prozent der Kunden so handhaben.

"Wir übernehmen auch Einzelaufträge", erklärt die Jungunternehmerin. "Zum Beispiel, wenn nach dem Renovieren eine Grundreinigung erforderlich ist, wenn nach dem Umzug die zu übergebende Wohnung auf Vordermann gebracht werden muss oder nach einer Feier."

Fensterputzen gehört auch zum Angebot, inklusive Rahmen, und zwar innen und außen. Die Krankenkasse übernahm kürzlich die Kosten für eine Schwangere, die sich schonen musste und "frisch gemacht" mit Kochen und Bügeln beauftragt hat.

Die guten Geister per Gutschein Ein weiteres Bonbon: Man kann die guten Geister auch per Gutschein bestellen. "Ist doch ein tolles Geschenk für die Mutter oder Freundin", meint Sandra Biniek.

"Meine Engel kommen pünktlich, sind zuverlässig und sind gestandene Hausfrauen. Die sehen die Arbeit", lobt sie ihre Truppe. Ganz aktuell sucht sie noch eine Frau zur Verstärkung.

Das ist die Agentur
frisch gemacht, Haushaltsservice Sandra Biniek, Tel. 4 45 83 91, E-Mail: service@frisch-gemacht.com www.frisch-gemacht.com

Lesen Sie jetzt