Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beim Essen Mord

BLADENHORST Mord ist angesagt. Nach dem ersten Gang. Damit noch Appetit bleibt auf die Detektivkünste und das weitere Menü.

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 15.11.2007
Beim Essen Mord

Kriminalmahl im Schloss Bladenhorst: Inspector Percy Brown (Mitte), Constable Wilkins und Schlossherr Bodo Möhrke (r.) versprechen ein feines Menü und einen humorigen Krimi.

Der Rittersaal im altehrwürdigen Schloss Bladenhorst hat zwar eine wechselvolle Geschichte mit allerhand Plünderungen hinter sich, aber beim Kriminalmahl ist die feinere Art angesagt.

Dartmoore Castle Schlossherr Bodo Möhrke und Stagefactor Events bitten am 14. und 15. Dezember (Samstag und Sonntag) sowie am 16. Februar zu besonderen Abenden. Die Zutaten sind natürlich schon gemischt: Ein ausgefallenes 4-Gänge-Menü, gleich zwei Morde, Intrigen, Erb- und Liebschaften, falsche Zeugen und das Ganze gewürzt mit einer Prise Humor. „Der Fluch von Dartmoore Castle“ wird am 14. und 15. Dezember gegeben.

Öffentlichkeit Bodo Möhrke bleibt damit seiner Linie treu, den Rittersaal mit außergewöhnlichen Geschichten für die Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Die Generatiös-Truppe des Westfälischen Landestheaters hat das außergewöhnliche Ambiente ebenfalls schon in Anspruch genommen. Zum „Fluch von Dartmoore Castle“, dem charmanten Krimi-Schinken aus den 50-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Rasend schnell hat sich die Nachricht verbreitet, dass der berühmte Professor Archibald Prinkle nach langem Aufenthalt in Indien auf den Stammsitz der Familie zurückgekehrt ist. Hartnäckig halten sich die Gerüchte von einem sagenhaften Diamanten, den er als Anerkennung für besondere Dienste vom Maharadja von Wokapur erhalten haben soll.

Nach dem Dessert Die Auflösung der Verstrickungen und Ränkespiele auf Dartmore Castle, alias Schloss Bladenhorst, gibt‘s natürlich erst nach dem Dessert. Einlass zu der Veranstaltung gibt es um 18.30 Uhr, das Kriminalmahl dauert von 19 bis 23 Uhr. Karten gibt es auch im Ticket-Shop in der Altstadt zum Preis von 69 Euro, Getränke werden vor Ort abgerechnet. Platz im Rittersaal ist für rund 80 Besucher.

Lesen Sie jetzt