Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abitur - und dann?

HABINGHORST Wie geht es nach der Schule weiter? Um diese zentrale Frage drehte sich heute morgen alles beim ersten klassenübergreifenden Projekttag zur Berufs- und Studienwahlorientierung am Berufskolleg.

von Von Julia Grunschel

, 07.11.2007

Einen so genannten Berufswahlpass erhielten die Schüler im Vollzeitbereich und erarbeiteten zunächst die Bausteine Lebensplanung, Berufs- und Studienwahlorientierung sowie Bewerbung. Im zweiten, offenen Teil des Projekttages konnten sie zwei Veranstaltungen des breit gefächerten Angebots besuchen. Ob kaufmännische Berufe oder Berufe im Gesundheitswesen, ein Studium an der FH oder an der Uni, Bewerbungstraining oder Assessment Center – lokale und regionale Kooperationspartner standen den Schülern zur Verfügung. „Obwohl wir ein Berufskolleg sind, weiß längst nicht jeder Schüler, was er nach dem Abschluss machen soll“, weiß Koordinatorin Carolin Reger.  

Lesen Sie jetzt