Caritas setzt Vortragsreihe in Tagespflege Südkirchen im Juni fort

Hilfe bei Stressbewältigung

Coronabedingt musste die Veranstaltungsreihe „Gut leben in Nordkirchen“ pausieren. Jetzt kann der erste Termin in der Tagespflege Südkirchen stattfinden. Es geht um Stressbewältigung.

Südkirchen

, 08.06.2020, 12:19 Uhr / Lesedauer: 2 min
In den Räumen der Tagespflege Südkirchen kann bald die erste Veranstaltung der Reihe „Gut leben in Nordkirchen“ in diesem Jahr stattfinden.

In den Räumen der Tagespflege Südkirchen kann bald die erste Veranstaltung der Reihe „Gut leben in Nordkirchen“ in diesem Jahr stattfinden. © Aileen Kierstein (Archiv)

Die erste Veranstaltung der Reihe „Gut leben in Nordkirchen“ kann bald stattfinden. Das kündigen die Gemeinde Nordkirchen und der Caritasverband im Kreis Coesfeld jetzt an. Im Zuge der Corona-Pandemie mussten die geplanten Veranstaltungen abgesagt werden, der erste Vortrag hätte eigentlich bereits im April in der Tagespflege an der Unterstraße 25 in Südkirchen stattfinden sollen.

„Entspannung im Alltag finden“ ist am 17. Juni, um 19 Uhr, die erste Vortragsveranstaltung, die in der Tagespflege stattfinden kann - allerdings unter strengen Hygienevorschriften, wie die Gemeinde Nordkirchen in einer Pressemitteilung ankündigt.

Vortrag soll helfen, Hürden in schwierigen Zeiten zu meistern

„Referentin Kathrin Buhl aus der Heilpraxis Buhl,c/o Physiobalance betont, dass gerade dieses Thema in der schwierigen Zeit helfen kann, Hürden zu meistern und trotz vieler Sorgen zu entspannen. Es werden verschiedene Entspannungsverfahren sowohl theoretisch als auch praktisch vorgestellt“, heißt es in der Ankündigung. Dieser Informationsabend richtet sich an alle Menschen, die die Vielfältigkeit und Individualität von Entspannungsverfahren aktiv kennen und erleben möchten.

Jetzt lesen

„Gut leben in Nordkirchen“ richtet sich dabei nicht nur an Senioren, sondern auch an Berufstätige und auch Schüler - mit Themen, die sich um einen Ausgleich zum Alltag drehen, den Umgang mit Stress, sowie mehr Achtsamkeit und Entspannung.

Die Gemeinde Nordkirchen und der Caritasverband Coesfeld organisieren im dritten Jahr die Veranstaltungsreihe „Gut Leben in Nordkirchen“ in der Tagespflege Südkirchen. „Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger der drei Ortsteile und darüber hinaus. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht das Miteinander und der Treffpunkt der Senioren und Menschen. Aber auch lebensnahe Themen zur Gesundheit, Entspannung und zum eigenen Wohlbefinden sowie für pflegende Angehörige sind Teil des Programms“, heißt es in der Ankündigung.

Verbindliche Anmeldung ist erforderlich

Um Anmeldung in der Tagespflege wird gebeten unter Tel. (02596) 5297330 oder per E-Mail an wisse@caritas-coesfeld.de. Um zu gewährleisten, dass die Besucher den erforderlichen Mindestabstand zueinander einhalten, ist eine maximale Teilnehmerzahl von acht Personen möglich. Daher bitten Gemeinde und Caritas alle Interessierten, sich verbindlich telefonisch anzumelden.

„Bitte tragen Sie beim Betreten der Tagespflege einen Mund-Nasenschutz und desinfizieren sich die Hände im Eingangsbereich. Bei Krankheitssymptomen bitten wir Sie dringend der Veranstaltung fern zu bleiben“, macht die Gemeinde in ihrer Ankündigung deutlich.

Lesen Sie jetzt