Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

C-Jugend der HVE schafft die Bezirksliga-"Quali"

Nachwuchs-Handball

Dank eines 32:26-Sieges gegen den Lokalrivalen HSG Schwerte/Westhofen ist die C-Jugend der HVE Villigst-Ergste in die Bezirksliga aufgestiegen. Für die B-Jugend der HVE wird es im Kampf um die Bezirksliga-"Quali" eng. Die weibliche C-Jugend der HSG konnte einen wahren Handball-Krimi für sich entscheiden.

SCHWERTE

20.05.2011

Vor der beachtlichen Kulisse von gut 150 Zuschauern boten die C1-Jugendteams der beiden Lokalrivalen ein attraktives Spiel, das die HVE-Jungs dank einer starken zweiten Halbzeit für sich entschieden. Für sie war es der dritte Sieg im dritten Sommerrundenspiel - die Qualifikation für die Bezirksliga ist damit geschafft. HSG-Trainer Holger Kampshoff erwies sich als fairer Verlierer: "In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Aber insgesamt hat die HVE verdient gewonnen." Während Kampshoff seine beiden Haupttorschützen, Sönke Brass (15) und Nils Stange (7) hervorhob, sah sein Gegenüber Dirk Mimberg "eine homogene Mannschaftsleistung" seiner Schützlinge.

Nick Müller, Fabian Bleigel, Philipp Koch, Marc Licha, Nico Lindert, Jonas Mag, Louis Marquis, Jannis Mimberg, Niklas Schomber, Robert Stelzer.

Lukas Daskiewicz, Jonas Zollitsch - Florian Henke, Nils Stange (7), Sönke Brass (15), Jan König (1), Jan-Lasse Kampshoff (1), Mike Apprecht, Jonas Heidemann (2), Hendrik Mark, Alex Hänel, Tim Sczimarowski.

Für die B-Jugend der HVE wird es im Kampf um die Bezirksliga-"Quali" nun eng. "Im Rückraum hatte nur Jonas Kneer Normalform", stellte Trainer Lars Blömer fest. Nur in der ersten Halbzeit konnte die Partie durch eine starke Deckungsleistung noch offen gestaltet werden.

Nils Wilkmann, Johannes Ernst, Jannik Lehmann (3), Jonas Kneer (8/5), Daniel Krabs (1), David Poggemann (5), Torben Hambrock (1), Jan Siebel (1), Mathias Hermenau (1), Gabriel Büge (1), Lukas Mimberg (2), Nico Drescher.

In einem wahren Handball-Krimi erkämpfte sich die Schwerter Jungjahrgangsmannschaft im dritten "Quali"-Spiel für die Bezirksliga einen 27:23-Sieg. Nachdem das Geschehen lange hin und her wogte, setzten sich die Schwerter Mädchen sieben Minuten vor Schluss erstmals mit drei Toren ab und setzten sich am Ende auf Grund der besseren spielerischen Leistung verdient durch.

Erva Aydin - Devina Dahms, Pauline Göge, Gianna Köster, Jule Lukow, Ronja Lukow, Kathi Petri, Dana Rosigkeit, Marina Tsamatos, Jana Ullrich, Sally Unger, Vicky Wolff.

Lesen Sie jetzt