Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BV Rentfort - VfB Hüls II 0:5

Ticker-Nachlese

Der VfB Hüls II hat alles versucht und BV Rentfort mit 5:0 abgefertigt. Trotzdem sind die Chancen auf den Klassenerhalt gesunken. Wie das Spiel lief und unter welchen Umständen die Dobersek-Elf den Absteig doch noch verhindern kann, lesen Sie hier

RENTFORT/MARL

20.05.2011

» Klicken Sie hier, um die Seite zu aktualisieren «

BV Rentfort - VfB Hüls II 0:5 (0:2)

Kyas, Rogalski, Ludewig, Bartylla, Schlichting, Cornelissen, Krämer, Helz, Roland (40. Böttger), Heß, Helten.

Schmidt, Acar, Wadolny, Weßendorf, Dobersek (70. Köksal), Ceylan (55. Bier), Siegle (60. Acikkol), Diericks, El Kasmi, Tatura, Piorunek.  

0:1 Dobersek (30.), 0:2 Siegle (35.), 0:3 Piorunek (49.), 0:4 Piorunek (67.), 0:5 Tatura (83.)

Bostjan Sagadin (Dortmund)

90

Jetzt ist Halbzeit!

Er zielt in die Mitte.... Gehalten! Weßendorf scheitert an Kyas!

Weßendorf wird schießen.

Es gibt Elfmeter für den VfB! Tatura wurde im Strafraum gefällt!

  • Drei Punkte beträgt der Rückstand des VfB Hüls II auf die Spvgg. Herten und damit auch auf das rettende Ufer.
  • Das Hinspiel gegen Rentfort verlor die Badeweiher-Reserve knapp mit 0:1.
  • VfB-Coach Dirk Dobersek wird neben Niclas Schmidt und David Piorunek (beide 1. Mannschaft) auch auf Spieler aus der A-Jugend zurückgreifen. Der Nachwuchs, der in der Westfalenliga ebenfalls gegen den Abstiegt kämpft, hat spielfrei.