Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BV Rentfort - TSV Marl-Hüls 0:3

Ticker-Nachlese

An der Spitze hat sich nichts geändert. Mit 3:0 gewinnt der TSV Marl-Hüls in Rentfort und bleibt Spitzenreiter Vestia Disteln (4:0-Sieg in Lippramsdorf) damit weiter auf den Fersen. Wer nach der Pause mit einem Doppelpack die Weichen auf Auswärtssieg stellte, lesen Sie hier.

Rentfort

08.05.2011

» Klicken Sie hier, um die Seite zu aktualisieren «

BV Rentfort - TSV Marl-Hüls 0:3 (0:0)

BV Rentfort: Kyas, Rogalski, Hülskemper (62. Budich), Bartylla, Schlichting, Cornelissen, Krämer, Schwan (67. Heimann), Roland (78. Helten), Menze, Heß.TSV Marl-Hüls: Schmid, Flossbach, Witjes, Temel, Zepanski, Cetera, Sadlowski, Niemyjski, Ruhe, Kaiser (46. Pawlowski) Kacar (83. Wloch).Tore: 0:1 Ruhe (58.), 0:2 Ruhe (79.), 0:3 Pawlowski (82.)Schiedsrichter: Jaan Roeloffzem (Ahaus)Zuschauer: 120Rot: Heimann (75./ Schiedsrichterbeleidigung)90' Ende!83' Tor! Pawlowski mit dem 0:3!79' Tor! Ruhe erhöht mit einem tollen Kunstschuss auf 0:2.58' Tooooooooor! Nach einer wunderschönen Flanke von Sadlowski steht Basti Ruhe goldrichtig. Der Stürmer köpft den ball zur Hülser 0:1-Führung ins Tor.45' Pause! Der TSV tat sich in der ersten Halbzeit sehr schwer. Rentfort geht mit einem verdienten 0:0 in die Halbzeitbesprechung. Da Disteln in Lippramsdorf mit 1:0 führt. muss von der Flossbach-Elf nach Wiederanpfiff mehr kommen.