Bronze-Knaben ringen wieder auf dem Hof

Grundschule Sickingmühle

Den teuren Bronze-Fuß hatte sich einer der „Ringenden Knaben“ vor der Grundschule Sickingmühle gebrochen. Deshalb setzte die beschädigte Skulptur des Künstlers Günter Schmitz jahrelang Staub im Schulkeller an. Doch jetzt ringen die Jungs wieder auf dem Schulhof.

von Heinz-Peter Mohr

, 12.01.2010, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min