Autorenprofil
Britta Linnhoff
Redaktion Dortmund
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.

Die Maske ist längst Gewohnheit, genau wie die Desinfektionsmittel am Eingang: Dieses Mal gibt es eine weitere Maßnahme, damit die Bezirksvertreter trotz Corona möglichst sicher tagen können. Von Britta Linnhoff

Der Stadtteil bekommt ein weiteres Corona-Schnelltestzentrum: Start ist voraussichtlich am 6. April (Dienstag nach Ostern) direkt im Herzen des Stadtteils. Von Britta Linnhoff

Die drei Frauen haben mit ihrem Angebot offenbar einen Nerv getroffen: Die Nachfrage nach einem Termin im Testzentrum ist riesig, die ersten Tage sind bereits ausgebucht. Von Britta Linnhoff

Fast vier Jahre steht die ehemaligen Jugendfreizeitstätte und Flüchtlingsunterkunft am Admiralsplatz inzwischen leer. Mit einer Antwort, was daraus wird, rechnete man eigentlich Anfang 2021. Von Britta Linnhoff

Party ohne Abstand und Maske: Als die Polizei wegen Ruhestörung eine private Party auflösen wollte, leisteten einige der Partygäste Widerstand und griffen die Beamten an. Von Britta Linnhoff

Es war eine technische Meisterleistung und ein Schauspiel für die, die es beobachten konnten: Ein Hubschrauber flog am Samstag (20.3.) Seile für eine neue Hochspannungsleitung heran. Von Britta Linnhoff

Gleich mehrere Straftaten haben die Polizei in der Nacht zum 8. März beschäftigt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Betroffen waren zwei Stadtteile. Im Verdacht stehen drei Jugendliche. Von Britta Linnhoff

Für die beiden sportlichen Männer auf dem Gerüst ist es Alltagsgeschäft, für die Gemeinde ist es etwas Besonderes: Die Fenster ihrer Kirche werden auf Vordermann gebracht. Von Britta Linnhoff

Der Oktober 2020 war für die Polizei im Stadtbezirk Aplerbeck ein unruhiger Monat. Inzwischen sind Tatverdächtige identifiziert. Eine Tat aber bleibt unklar. Die Polizei sucht ein Opfer. Von Britta Linnhoff

Ein schwerer Unfall mit zwei Verletzten hat am Dienstag, 26. Januar, zu Staus auf der Autobahn 45 in Eichlinghofen geführt. Sechs Fahrzeuge waren beteiligt. Von Britta Linnhoff

Weiß wie fast überall war es auch in Schwerte – aber im Gegensatz zu anderen Orten auch ruhig. Keine besonderen Vorkommnisse melden Feuerwehr und Polizei unisono. War’s das schon mit Schnee? Von Britta Linnhoff

Der Mischlings-Rüde, der am 21. Januar auf dem Supermarkt-Parkplatz auf dem Höchsten ohne Leine herumirrte, ist wieder Zuhause. Seine Familie ist dankbar, dass sich jemand des Tieres annahm. Von Britta Linnhoff

Die Bibliotheken der Stadt sind wegen des Lockdowns geschlossen. Aber es gibt nun einen kontaktlosen Medienabholservice – auch in der Hombrucher Stadtteilbibliothek. Von Britta Linnhoff

Eigentlich sollten am 9. Januar die Sternsinger durch Aplerbeck ziehen. Wegen Corona geht das nicht wie gewohnt. Aber es geht anders. Von Britta Linnhoff

Voll des Lobes sind Polizei und Stadtverwaltung am Neujahrsmorgen darüber, dass die Dortmunder Corona-konform den Jahreswechsel feierten. Am Clarenberg allerdings verlief die Nacht anders. Von Britta Linnhoff

Es war eine absolut ruhige Silvesternacht in Schwerte. Feuerwehr und Polizei melden im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel nicht einen Einsatz. Im gesamten Kreis Unna gab es 38. Von Britta Linnhoff