boje-Theaterspieler treten beim Kirchentag auf

"Viva Lampedusa"

Die Theatergruppe am Jugendheim boje (Dreifaltigkeitskirche, Brassertstraße) hat sich wieder eines schwierigen Themas angenommen. Es geht um Lampedusa - vordergründig um ein Kreuzfahrtschiff, das vor der italienischen Insel kentert und dessen Passagiere um ihr Überleben fürchten, hintergründig um die Not der realen Flüchtlinge.

MARL

von Robert Klose

, 09.03.2015, 07:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Noch wirkt das Meer, hier symbolisch dargestellt, friedlich. Das ändert sich im Laufe des Stückes "Viva Lampedusa."

Noch wirkt das Meer, hier symbolisch dargestellt, friedlich. Das ändert sich im Laufe des Stückes "Viva Lampedusa."

 Zu sehen ist „Viva Lampedusa“ am Sonntag, 15. März, in der Kölner Gesamtschule Rodenkirchen, am 23. April, 19 Uhr, im Marler Theater (Karten gibt es im i-Punkt), am 4. Juni im Theater Stuttgart.

 Zu sehen ist „Viva Lampedusa“ am Sonntag, 15. März, in der Kölner Gesamtschule Rodenkirchen, am 23. April, 19 Uhr, im Marler Theater (Karten gibt es im i-Punkt), am 4. Juni im Theater Stuttgart.

Lesen Sie jetzt