Bocholter Rasertaube in ARD-Rateshow „Wer weiß denn sowas?“

dzBlitzer

Bocholts Rasertaube hat es Samstagabend in die Fernseh-Rateshow „Wer weiß denn sowas“ geschafft. Die Taube war im Februar mit 45 km/h in einer Tempo-30-Zone „geblitzt“ worden.

von Theo Theissen

Bocholt

, 29.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Das Foto von der Rasertaube machte im Mai bundesweit Schlagzeilen. Die Frage lautete: „Über welchen tierischen Halunken staunte die Polizei in Bocholt im Februar 2019?“

Bocholter Rasertaube in ARD-Rateshow „Wer weiß denn sowas?“

Dieses Bild hat der städtische Radarwagen von der Rasertaube gemacht. © Stadt Bocholt

Elton und Caroline Peters errieten die richtige Antwort. Peters gefiel die Antwortmöglichkeit C („Ein Waschbär stahl Kuscheltiere aus einem Spielwarenladen“) am besten. Doch sie was skeptisch: „Gibt‘s in Bocholt Waschbären? Im Februar?“ Und den Maulwurf im Schmuckgeschäft (Antwort A) hielten Peters und Elton für zu abwegig. So errieten sie die Raser-Taube.

Rasertaube

  • Die Ganze Sendung in der ARD-Mediathek. (Die Bocholt-Frage gibt’s ab 01:08:47)
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt