Anzeige

„Besser leben“ im Gesundheitsurlaub

Bad Sassendorf

Wenn im Spätsommer die Umbaumaßnahmen im Außenbereich der SoleTherme Bad Sassendorf abgeschlossen sind, dann hat die Wohlfühleinrichtung seinen Gästen neue Attraktionen zu bieten.

07.05.2019 / Lesedauer: 2 min
„Besser leben“ im Gesundheitsurlaub

Aktives Wohlfühlen im neuen Bad Sassendorf © SoleTherme Bad Sassendorf

Dazu gehören Sauna und Ruheraum im neuen Gradierwerk, ein Schwebebecken mit Natursole sowie neue Panorama- und Kelosaunen.

Im Badebereich gehen die Umbaumaßnahmen voran. Die wiedereröffneten Außenbecken locken mit modernen Champagner-Liegen und neuen Wasserschütten. Anfang 2020 soll die Runderneuerung abgeschlossen sein. Es lohnt sich, immer wieder einmal vorbeizuschauen, um den Fortschritt zu beobachten – auch im Kurpark, dem grünen Herzstück Bad Sassendorfs.

Das neue Gradierwerk verfügt ab Ende Juni als erstes Bauwerk seiner Art in Deutschland über einen Wandelgang, der über zwei Ebenen führt, über Balkone mit Blick in den Kurpark und auf eine Sonnenterasse, die mit Aufzug erreichbar ist. An das Gradierwerk schließt die neue „Blütenachse“ mit ihren großzügig bepflanzten Blumenbeeten an. Sie führt bis an die Rosenau hinunter. Im Zuge der Renaturierung des kleinen Bachs sind viele neue Verweilplätze und Erlebnisräume entstanden.

Immer neue Besuchsanlässe liefert außerdem das Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten. Auf rund 900 m² Ausstellungsfläche beleuchtet es den vielseitigen Alltagsstoff „Salz“. Besucher begeben sich auf eine Entdeckungsreise zu Salz und Sole – von den Eigenschaften des Stoffes und der Solevorkommen, über die Geschichte der Salzgewinnung entlang des Hellwegs bis zur Entwicklung des heutigen Heilbads.

Exponate zum Ausprobieren und Spielen zeigen, wie Sole gefördert wird oder wie ein Salinenbetrieb funktioniert – viele Ausstellungsstücke sind interaktiv, multimedial und mit allen Sinnen erfahrbar.

Was hat Bad Sassendorf noch zu bieten: Mit westfälischen Fachwerkbauten, vielen kleinen Geschäften, gemütlichen Cafés und Restaurants lädt der Ort zum Bummeln, Einkaufen und Entspannen ein. Bad Sassendorf bietet ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit dem Handwerker- und Bauernmarkt im Frühjahr, dem Sälzermarkt, dem Herbstmarkt und dem Weihnachtsdorf.

Urlauber finden eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Für Spaziergänge, Wanderungen, Walking- und Radtouren gibt es rund um Bad Sassendorf eine reiche Auswahl an Strecken mit leichtem Profil. Direkt in der Nachbarschaft liegen zahlreiche attraktive Ausflugsziele.

www.badsassendorf.de