"Beatles. Das weiße Album"

Im Theater Marl

Beatles-Fans aufgepasst! Das Westfälische Landestheater bringt das Stück „Beatles. Das weiße Album“ am 10. Februar ab 20 Uhr in Marl auf die Bühne.

MARL

07.02.2012, 18:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Szenenfoto aus dem Stück »Beatles. Das Weiße Album«, das am 10. Februar ins Theater kommt.

Szenenfoto aus dem Stück »Beatles. Das Weiße Album«, das am 10. Februar ins Theater kommt.

1968 – man schreibt das Jahr der Studentenrevolten, des Vietnam Krieges und der sozialen Unzufriedenheiten. Mitten hinein in das Chaos dieser düsteren, grauen Zeit wird von den gefeierten Beatles eine Doppel-LP veröffentlicht, die Geschichte schreiben wird: das „Weiße Album“. Regisseur Reinhardt Friese vom Westfälischen Landestheater ließ sich von der Musik inspirieren. Mit Songs wie „Blackbird“, „Sister Sadie“, „Back in the USSR“, „Ob-La-Di, Ob-La-Da“ oder „While my guitar gently wheeps“ gilt dieses Werk als ein Meilenstein der Musikgeschichte. Unter der musikalische Leitung von Tankred Schleinschock und dem Lippe-Saiten-Orchester erwartet das Publikum ein einzigartiger mitreißender Abend. Es wird mitgenommen auf eine Suche nach dem Kern, nach den Geheimnissen und Wundern dieser Welt. Die Darsteller glänzen gesanglich – insbesondere Beatrice Reece, die die „Prudence“ mimt. Auch Sophie Schmidt, Cornelia Löhr, Andrea Köhler und Roni Merza legen sehr viel Kraft und Ausdruck in ihre Stimmen.“ Die Zuhörer dürfen sich also freuen auf die „Beatles. Das weiße Album“ – und die Musik, die den Pulsschlag einer vergangenen Zeit wieder lebendig werden lässt.

Karten gibt es im i-Punkt Marler Stern und unter Tel. 02365 - 994310.