Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Basketball: Jubel über den siebten Sieg

CASTROP-RAUXEL Ihren siebten Sieg in der Basketball-Kreisliga feierten die U18-Junioren des Castroper BC (3.) nach dem 82:51 (24:15, 43:28, 58:42) gegen die U20 von BG Dorsten (4./außer Konkurrenz). Die Hauptpunkte-Lieferanten Resul Kale (26 Punkte/2 Drei-Punkte-Würfe), Dennis Köhler (20), Marvin Holtbrügge (15/1) führten das Team von CBC-Coach Michael Heinz zum Erfolg.

von Von Jens Lukas

, 21.11.2007
Basketball: Jubel über den siebten Sieg

Einen ungefährdeten 82:51 (24:15, 43:28, 58:42)-Sieg feierten die U18-Basketballer des Castroper BC im Duell mit der U20 von BG Dorsten.

Dank einer starken Mannschaftsleistung konnten die Castroper das Fehlen ihres starken Flügelspielers Nicolai Barker vergessen lassen, berichtete Center Dennis Köhler: "Bereits gegen den Tabellenführer Borken U20 haben wir gezeigt, dass wir uns großen Namen nicht verstecken müssen."

Gegen Dorsten zeigten die Europastädter von Beginn an den rechten Zug zum Korb, der in den letzten Spielen von Coach Heinz stets vermisst wurde.

Die U12-Junioren des Castroper BC (5.) mussten sich dem Kreisliga-Primus SC Buer-Hassel mit 25:69 beugen. Durch die Niederlage siebte Saisonniederlage ist für den CBC bis zum Saison-Ende nur noch der vierte Rang in Reichweite.

Lesen Sie jetzt