Bahn setzt marode Unterführung instand

Sachsenstraße

Plötzlich ging alles ganz schnell: Die Bahn hat die Brücke auf der Sachsenstraße nun doch saniert. Ende Mai hatte sich wie berichtet ein Brocken aus der Decke der Brücke gelöst und eine 53-jährige Fußgängerin und ihren Hund schwer verletzt. Die Bahn hatte zuvor auf Mängelanzeigen ablehnend reagiert und die Verantwortung der Stadt zugeschoben.

RECKLINGHAUSEN

von Alexander Spieß

, 21.08.2014, 17:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Sanierung der Eisenbahnbrücke an der Sachsenstraße ist fast abgeschlossen. Foto: Gutzeit

Die Sanierung der Eisenbahnbrücke an der Sachsenstraße ist fast abgeschlossen. Foto: Gutzeit