Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

B-Junioren können tolle Saison mit Aufstieg krönen

Jugendfußball

Erster gegen Zweiter, zwei Punkte Vorsprung. Die Tabellenkonstellation für die B-Junioren des VfL Schwerte ist eindeutig. Mit einem Sieg am Sonntag, 29. Mai. beim Hörder SC wäre der Aufstieg in die Bezirksliga perfekt.

SCHWERTE

25.05.2011
B-Junioren können tolle Saison mit Aufstieg krönen

Die B-Junioren des VfL Schwerte fahren als Tabellenführer der Dortmunder Sonderklasse am Sonntag zum Verfolger Hörder SC und könnten mit einem Sieg am vorletzten Spieltag den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machen.

"Wir haben die Chance, eine tolle Saison zu krönen", sagt Trainer Detlef Murawski, wenn er an das bevorstehende Spitzenspiel seiner Mannschaft denkt. Zwei Spieltage stehen in der Dortmunder Sonderklasse noch aus. Dass man Sonntag den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga feiern kann, hätte wohl niemand gedacht. "Vor der Saison hat uns das niemand zugetraut. Wir haben gut gearbeitet und jetzt müssen wir uns selber belohnen", so der VfL-Coach weiter.

Nun kommt es also zum Duell Erster gegen Zweiter. Während die Blau-Weißen ihren ersten "Matchball" verwerten wollen, haben die Verfolger aus Hörde noch alles in der eigenen Hand. Mit einem Sieg gegen die Schwerter würde der HSC die Tabellenführung übernehmen. Hinzu kommt, dass der VfL die bisher einzige Saisonniederlage im Hinspiel einstecken musste. Dies sieht Murawski allerdings nicht als Nachteil: "Im Hinspiel waren wir die bessere Mannschaft und hatten zudem noch Pech."Statistik spricht für Schwerte

Bei einem Remis müssten die Schwerter im letzten Saisonspiel gegen Husen-Kurl noch einem Sieg nachlegen. Doch daran denkt der Coach nicht. "Wir fahren dort hin, um zu gewinnen", gibt er sich optimistisch. Lediglich Jonas Schmuck, der mit einer Knieverletzung bis zum Saisonende ausfällt, ist nicht im Kader.

So fahren die VfL-B-Junioren mit den wenigsten Gegentoren und dem zweitbesten Angriff der Liga mit breiter Brust zum Tabellennachbarn. Sie wäre nach den C- und A-Junioren der dritte Bezirksligist beim VfL Schwerte. Die Statistik spricht für die Schwerter. Auswärts ist die Murawski-Elf noch ungeschlagen. Nun gilt es, diese Serie zu halten und mit dem Meistertitel nach Schwerte zurückzukehren.

Lesen Sie jetzt