Auch Deutschland setzt Impfungen mit Astrazeneca aus – Livestream

Impfstoff

Auch Deutschland setzt Corona-Impfungen mit dem Präparat des Herstellers Astrazeneca vorsorglich aus. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklärt die Hintergründe jetzt im Livestream.

15.03.2021, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklärt in einer Pressekonferenz die Hintergründe.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erklärt in einer Pressekonferenz die Hintergründe. © picture alliance/dpa

Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am Montag mit und verwies auf eine aktuelle Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts zu notwendigen weiteren Untersuchungen.

Livestream der PK mit Gesundheitsminister Jens Spahn:

Die Entscheidung sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, betonte Spahn in einer Pressekonferenz. Sie betreffe sowohl die Erst-, als auch die Folgeimpfungen. Es sei eine rein fachliche, keine politische Entscheidung gewesen.

Wir berichten an dieser Stelle weiter

Lesen Sie jetzt