Autorenprofil
Armin Dille
Freier Mitarbeiter
Armin Dille, Jahrgang 1952, Dorstener und Ruheständler, seit 1988 freiberuflicher Journalist mit Tätigkeitsschwerpunkt Sportberichterstattung, vornehmlich Fußball, Basketball und Reitsport.

Der SV Schermbeck II will an die gute Aufstiegssaison anknüpfen. Der neue Trainer Alexander Kaul bescheinigt seiner Truppe wichtige Tugenden. Er zählt es zu den üblichen ‚Verdächtigen‘. Von Armin Dille

Der Tabellenführer der Oberliga Westfalen und Gegner des SV Schermbeck in dieser Saison erklärt seinen Verzicht bei einem möglichen Aufstieg in die Regionalliga West. Von Armin Dille

In der Fußball-Oberliga hat sich der SV Schermbeck für eine gute Leistung gegen den ASC Dortmund nicht belohnt. In der Landesliga half der SV Hardt Spitzenreiter Werne kräftig beim Siegen. Von Andreas Leistner, Armin Dille

A-Ligist TuS Gahlen kegelt in der zweiten Runde des Kreispokals einen Landesligisten aus. Auch GW Barkenberg sorgt für eine Überraschung. Von Armin Dille, Ralf Weihrauch

Der FC RW Dorsten verliert zweistellig in der ersten Kreispokalrunde in Erkenschwick. Ebenfalls raus ist der SV Lembeck. Der TSV Raesfeld und der TuS Gahlen sind in der zweiten Pokalrunde. Von Armin Dille

Mit einem stark verjüngten Kader peilt der TuS einen Platz unter den ersten Fünf der A-Kreisliga an. Co-Trainer Dominik Seemann sieht den Teamgeist als Gahlener Stärke. Von Armin Dille

Die Favoriten der A-Kreisliga ärgern will der mit acht Neuzugängen verstärkte BVH Dorsten in der kommenden Saison. Von Armin Dille

Mit einem Remis beim SV Herbern sicherten sich die Landesliga-Fußballer des SV Dorsten-Hardt am vorletzten Spieltag der Saison den vorzeitigen Klassenerhalt. Von Armin Dille

Die DJK Coesfeld gewann am Deutener Bahndamm mit 2:1 und löst die Rot-Weißen an der Tabellenspitze ab. Meisterschaft und Relegation sind aber noch drin. Von Armin Dille

Rund 1500 Starts erwartet der Zucht-, Reit- und Fahrverein Dorsten von Freitag bis Sonntag bei seinem Frühjahrsturnier auf der Anlage Im Ovelgünne. Die Prüfungen reichen bis zur Klasse S*. Von Armin Dille

Nach der Niederlage in Hamm schaut der SV Schermbeck in der Oberliga wieder nach unten. Ganz oben steht hingegen in der Bezirksliga 11 wieder der SV Rot-Weiß Deuten. Von Ralf Weihrauch, Armin Dille

Mit einem hochverdienten Sieg beim Tabellennachbarn SV Dorsten-Hardt verschafften sich die Landesliga-Fußballer des Werner SC weiter Luft zu den Abstiegsrängen. Von Armin Dille

Weil Spitzenreiter Eintracht Coesfeld mit 4:0 gegen den TuS Gahlen gewinnt, bleibt der Rücktstand von RW Deuten auf den Tabellenführer bei zwei Punkten. Deuten gewinnt in Reken mit 2:0. Von Ralf Weihrauch, Armin Dille

Der Werner SC entführt mit einem 2:0-Sieg drei Punkte von der Storchsbaumstraße. Das Aufbauspiel des SV Hardt spiegelt die schwache Trainingsbeteiligung wider. Von Armin Dille

Erfolgreich war der für den RV Lippe-Bruch startende Dorstener Vielseitigkeitsreiter Jens Hoffrogge nicht nur über die Osterfeiertage bei verschiedenen Turnieren unterwegs. Von Armin Dille

Beim Vielseitigkeitsturnier des RV Lippe-Bruch Gahlen konnte sich Lokalmatador Jens Hoffrogge nicht nur über einen Doppelsieg freuen. Von Armin Dille

Nach fünf Siegen in Folge hat es Fußball-Oberligist SV Schermbeck in Herne mal wieder „erwischt“. Deuten und Gahlen machten es in der Bezirksliga besser, der SV Hardt in der Landesliga auch. Von Niklas Berkel, Armin Dille, Ralf Weihrauch, Andreas Leistner

Der SV Dorsten-Hardt hat durch seinen Sieg im Kellerduell beim VfB Hüls die Abstiegsränge der Landesliga verlassen. Auch der TuS Gahlen und Rot-Weiß Deuten punkteten dreifach. Von Andreas Leistner, Armin Dille, Niklas Berkel

Mit einem 1:0-Sieg in Gütersloh hat sich der SV Schermbeck auf den siebten Platz der Oberliga Westfalen geschoben. Spannend war es auch in zwei Kreisliga-Derbys. Von Andreas Leistner, Niklas Berkel, Ralf Weihrauch, Armin Dille

SV Dorsten-Hardt siegt im Test-Derby gegen den SV RW Deuten dank einer guten ersten Halbzeit deutlich mit 4:0. Nach der Pause wird Deuten stärker. Von Armin Dille

Es ist angerichtet: Die 25. Auflage des Hallenspringturniers des RV Lippe-Bruch Gahlen mit dem Arbeitstitel „Gahlen 2019“ hat an der Nierleistraße in Östrich am Freitagmorgen begonnen. Von Armin Dille

Die 25. Auflage des Turniers des Reitervereins Lippe-Bruch Gahlen verspricht erneut hochklassigen Pferdesport und jede Menge Unterhaltung. Höhepunkt ist der Große Preis am Samstagabend. Von Armin Dille

Der TuS Haltern schiebt sich mit einem hart umkämpften Erfolg bei RW Ahlen auf den zweiten Tabellenplatz der Oberliga vor. Der starke Tim Forsmann erzielte den 3:2-Siegtreffer. Von Armin Dille

Gegen die Gäste vom SV Herbern verteidigte die Abwehr des SV Dorsten-Hardt nicht konsequent genug. Zwei Tore von Daniel Moritz konnten die Niederlage nicht verhindern. Von Armin Dille

Ein Remis im Kellerduell beim SuS Stadlohn hilft den im Tabellenkeller festsitzenden Landesliga-Fußballern des SV Dorsten-Hardt nicht weiter. Von Armin Dille

Vollauf zu überzeugen wussten die von Personalnöten gebeutelten Bezirksliga-Fußballer des SV RW Deuten bei ihrem klaren Sieg über die Gäste von Vorwärts Epe. Von Armin Dille

Mit einer deutlichen zweiten Saisonniederlage mussten sich die Erstregionalliga-Basketballer der BG Dorsten beim starken SV Hagen-Haspe bescheiden. Von Armin Dille

Nach einer Verkettung unglücklicher Umstände im Parcours erklärte das Richterkollegium beim Ponyfestival des RV Lippe-Bruch Gahlen zwei Reiterinnen zu Siegerinnen des M*-Ponyspringens.. Von Armin Dille

Der Hardter Trainer Marc Wischerhoff sieht allmählich eine ganz schwierige Saison für seine im Tabellenkeller festklebende Elf. Von Armin Dille

Beim Werner SC waren die Landesliga-Fußballer des SV Dorsten-Hardt auf Siegkurs, mussten sich aber am Ende mit einem Remis begnügen. Von Armin Dille

Die kämpferische Leistung der Bezirksliga-Fußballer des TuS Gahlen stimmte trotz der 3:5-Niederlage gegen den Tabellenführer Eintracht Coesfeld. Von Armin Dille

Da war mehr drin für die Fußballer des Landesligisten SV Dorsten-Hardt als das Remis gegen die Gäste des SC Westfalia Kinderhaus. Allerdings ließ die Hardter Chancenverwertung erneut zu wünschen übrig. Von Armin Dille

Am Ende behält aber die Spielvereinigung Erkenschwick die Oberhand im Viertelfinale des Kreispokals. RW Deuten ohne Respekt vor dem Westfalenligisten. Von Armin Dille

Nach dem Remis gegen den SC Münster rangieren die Hardter am Tabellenende. Ein umstrittener Elfmeter führte zum Ausgleich für die Gäste. Von Armin Dille

Nach dem dritten Spieltag ohne Sieg kann man bei den Landesliga-Fußballern des SV Dorsten-Hardt durchaus von einem verpatzten Saisonstart sprechen, die mit nur einem Punkt auf dem 14.Tabellenplatz logieren. Von Armin Dille

Das Unentschieden gegen den VfL Senden ist aber aufgrund von zwei krassen Fehlentscheidungen des Schiedsrichtergespanns im Nachhinein ärgerlich. Von Armin Dille

Der B-Ligist GW Barkenberg hat den A-Ligisten SuS Hervest aus dem Kreispokal geworfen. Das Spiel war bestimmt von zwei schwachen Abwehrreihen. Der Oberligist SV Schermbeck setzte sich gegen den VfL Ramsdorf Von Ralf Weihrauch, Armin Dille

Eine deutliche Niederlage schlug für die Landesliga-Fußballer des SV Dorsten-Hardt im Testspiel beim starken SSV Buer aus der benachbarten Landesliga zu Buche. Von Armin Dille

Bezirksligist BV Rentfort nutzte seine Chancen konsequent zum Sieg im Testspiel beim SV Dorsten-Hardt. Von Armin Dille

Fußball: SV Herbern verliert in Dorsten

Möllers: „Der Gegner wollte es heute einfach mehr“

Der Fußball-Landesligist SV Herbern hat mit 1:4 in Dorsten-Hardt verloren. Dabei war der Tabellendritte aus Herbern doch stets gefährlich und forderte Hardts Keeper vom Start weg. Die Herberner Reserve Von Armin Dille