Autorenprofil
Anne Winter-Weckenbrock
Redaktion Ahaus
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken

Ende Juli war eine Anästhesistin positiv auf den Corona-Virus getestet worden. 21 Kontaktpersonen aus dem Ahauser St.-Marien-Krankenhaus wurden getestet, sechs davon in Quarantäne geschickt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Gerd Heuser geht für die UWG ins Rennen um das Bürgermeisteramt. Wir haben ihm 20 Fragen gestellt – wo er sparen würde, womit man ihn aus der Fassung bringt oder wer die Wirtschaft fördern soll. Von Anne Winter-Weckenbrock

Noch einmal sind 160 Corona-Tests durchgeführt worden bei Caritas-Mitarbeitern und Bewohnern des Pflegeheims St. Josef, nachdem eine Bewohnerin positiv getestet worden war. Alle sind negativ. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Ergebnisse der Coronatests aus Heek und Legden werden heute erwartet, unterdessen wurde ein Coronafall im Ahauser Krankenhaus bekannt. In Vreden standen 101 Papp-Schützen auf dem Markt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Eine Ärztin, die im Ahauser Krankenhaus arbeitet, ist Ende vergangener Woche positiv getestet worden, sie ist an Covid 19 erkrankt. Das bestätigte der Kreis Borken auf Anfrage der Redaktion. Von Anne Winter-Weckenbrock

„Schnelles Internet im Ahauser Außenbereich“: Bis zum Jahresende soll das Projekt abgeschlossen sein. Seit Mitte 2018 werden über 800 Haushalte in den Bauerschaften mit Glasfaser versorgt. Von Anne Winter-Weckenbrock

Das Dahliendorf ist wieder dabei beim„Stadtradeln“. In rund zwei Wochen startet die Aktion, bei der Radler Kilometer sammeln. Vor allem dem Klima zuliebe. Aber es winken auch Preise. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Rettungswagen fährt in Notfällen raus. Damit der Wagen in Südlohn weniger für Krankentransporte eingesetzt werden muss, ist nun dort ein Krankentransportwagen länger einsatzbereit. Von Anne Winter-Weckenbrock

Fünf Jungbullen sind in Gescher ausgebüxt und sind in einem Maisfeld herumgelaufen, das direkt neben der A31 liegt. Die Autobahn zwischen Legden und Gescher war deswegen voll gesperrt. Von Anne Winter-Weckenbrock, Bastian Becker

Digitale Aufrüstung für die Berufskollegs für Technik, für Wirtschaft und Verwaltung und Lise-Meitner: Diese Schulen und auch ihre Nebenstandorte erhalten moderne Unterrichtsmöglichkeiten. Von Anne Winter-Weckenbrock

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten einen guten Start in den Tag. Heute geht es um seltsame, menschliche Geräusche – und die Auflösung. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Bezirksregierung hat die Lagerung schwach- und mittelradioaktiven Abfalls bis 2057 in Ahaus genehmigt. Mitten in den Sommerferien. Deswegen tagt auch der Rat – mitten in den Sommerpause. Von Anne Winter-Weckenbrock

Die Gemeinde Legden hat ein Magazin herausgebracht. „Wirtschaft & Leben im Zukunftsdorf Legden und Asbeck“ ist Titel und Programm zugleich. Und es sind viele aktuelle Luftbilder zu sehen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Seit dem 12. Juni war in Ahaus bei keinem Einwohner mehr das Coronavirus nachgewiesen worden. Seit Donnerstag ist laut Statistik des Kreises Borken wieder ein Einwohner infiziert. Von Anne Winter-Weckenbrock

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Erlebnissen einen guten Start in den Tag. Heute geht es um Sprüche, wie sie nur Kinder bringen können. Von Anne Winter-Weckenbrock

Hinter der Kreuzung am Bahnübergang wird es eng in Richtung Schöppingen: Die Stadtwerke haben an der Schorlemer Straße eine Baustelle aufgemacht. Die Abbiegespur musste dafür weichen. Von Anne Winter-Weckenbrock

In Corona-Zeiten mussten auch die Pläne für die Ferienbetreuung geändert werden. Statt Themenwochen gibt es tagesaktuelle Angebote in den Räumen der OGS. Und wenn es regnet, ist Kinotag. Von Anne Winter-Weckenbrock

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Erlebnissen einen guten Start in den Tag. Heute geht es um Fundstücke aus dem Kühlschrank, die Erstaunliches zutage bringen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat ein Versprechen eingelöst und Legden besucht. Bürgermeister Friedhelm Kleweken nutzte die Gelegenheit, auf ein wichtiges Projekt hinzuweisen. Von Anne Winter-Weckenbrock