Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Rat und Tat zur Seite stehen

14.11.2007

Ahaus Die Jusos in der SPD Ahaus möchten ab Dezember für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ahaus eine Bürgersprechstunde anbieten, die wöchentlich im SPD-Bürgerbüro stattfinden soll.

"Wir wollen mit der Sprechstunde allen Bürgerinnen und Bürgern eine Plattform schaffen, ihre Anregungen zur Kommunalpolitik und ihre Probleme zur Sprache zu bringen", so der Vorstandsvorsitzende Ozan Kubat. Besonderes Augenmerk soll natürlich auf kommunalen Themen liegen. Aber auch bei anderen Themen wollen die Jusos gerne weiterhelfen und die Anliegen an die Landtagsabgeordnete Stefanie Wiegand oder die Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer weiterleiten.

Geplant ist, dass jeweils zwei Mitglieder des Orts-Vorstands und ein Vertreter des Kreisvorstands anwesend sind. Natürlich kann jeder Bürger auch weiterhin außerhalb der Sprechstunden die Hilfe und Unterstützung der Jusos suchen. Mit den fest eingerichteten Sprechstunden jedoch wollen die Jusos in der SPD wieder verstärkt und dauerhafter in der Öffentlichkeit präsent sein.

"Damit soll den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben werden, direkt mitzuteilen, wo sie der Schuh drückt."

Die Bürgersprechstunde läuft jeden Montag von 18 bis 20 Uhr im SPD-Bürgerbüro, Arnoldstraße 51.

Lesen Sie jetzt