Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hermann Roth berichtet über Kindheit in Ahaus

14.11.2007

Ahaus Hermann Roth "Kindheit im Münsterland - Meine ersten zehn Jahre (1936 - 1946)" - so lautet der Titel eines Vortrags des Fotografen im Dachgeschoss der Villa van Delden am 4. Dezember. Hermann Roth, 1936 in Ahaus geboren, verbrachte seine Kindheit und Jugend in Ahaus. Als Bildjournalist arbeitete er bis zu seiner Pensionierung für den WDR und den Bayrischen Rundfunk. Seit sieben Jahren lebt er wieder in Ahaus. In seinem Vortrag berichtet Roth über seine glückliche Kindheit und über die Kriegserlebnisse aus der Sicht eines heranwachsenden Jungen.

Die Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Ahaus und des Heimatvereins Ahaus beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Lesen Sie jetzt