Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Burggeister warten gespannt auf den neuen Prinzen

16.11.2007

Ottenstein Wer wird Karnevalsprinz in der Feste Ottenstein? Traditionell erfolgt die Wahl des Prinzen am Samstag nach dem 11.11. - als heute. Der "alte" Prinz Michael III. und Prinzessin Kerstin I. werden dann das Zepter für kurze Zeit an den Präsidenten Manfred König abgeben. Dieses wird er jedoch nur kommissarisch in Händen halten, bis am Abend der neue Prinz verkündet wird. Bis dahin jedoch kann noch kräftig spekuliert werden, wie denn nun die Tollitäten der Session 2007/2008 heißen.

Der Rahmen der Vorstellung des Prinzenpaares wird in diesem Jahr ganz neu gestaltet. Der Abend (Eintritt frei) beginnt im Saal Räckers um 20.11 Uhr direkt als große Fete. Die Travestie-Künstler rund um "Madame Gigi" (Foto) wollen den Saal zum Brodeln bringen. Die Vorstellung des Prinzenpaares wird gegen 21.15 Uhr erfolgen. Die Burggeister laden alle Närrinnen und Narren dazu ein. Damit das Warten nicht zu schwer fällt, gibt es bis zur Vorstellung des Prinzenpaares eine "Happy Hour".

Die Wagenbaugruppen in der Feste Ottenstein sind ebenfalls schon wieder fleißig und kreativ gewesen. Mehr als 40 Themenmeldungen konnte die Karnevalsgesellschaft bereits entgegen nehmen. Da jedes Thema nur einmal im Umzug vorkommen soll, rät der Oberbaurat Klaus Baumeister, die Anmeldungen so früh wie möglich bei seinem Vertreter Gerd Brüggemann (Tel. 8 20 34) vorzunehmen.

Lesen Sie jetzt