Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abgesichert leben auch im Alter

14.11.2007

Ahaus Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ahaus, Sybille Großmann, lädt zum "Frauen Forum" am Montag, 19. November, um 19.30 Uhr, in die Villa van Delden, Bahnhofstraße 91 ein.

Zu Gast ist die Rechtsanwältin Hildegard Flüchter aus Stadtlohn. Sie informiert über Möglichkeiten der finanziellen Absicherung von Frauen im Alter.

Finanzielle Unabhängigkeit macht in der Lebensgestaltung frei. Dies gilt insbesondere für den Aufbau einer eigenen Altersversorgung für Frauen. Jedoch nutzen nur wenige Frauen Strategien, um ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit in der jeweiligen Lebensphase sicherzustellen. Im Alter sind es oft allein die Renten der gesetzlichen Rentenversicherung, die den Frauen zur Verfügung stehen und oft nicht ausreichen. Flüchter möchte Denkanstöße geben, den eigenen wirtschaftlichen Status zu hinterfragen und rechtzeitig Strategien zu entwickeln, um die wirtschaftlichen Eigenständigkeit sicher zu stellen.

Die Veranstaltung ist entgeltfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erteilt die Gleichstellungsbeauftragte unter Tel. (0 25 61) 7 21 60.

Lesen Sie jetzt