Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1000 Kerzen für eine gerechte Welt

20.11.2007

1000 Kerzen für eine gerechte Welt

<p>Der Film "Lost Children" wird im Rahmenprogramm gezeigt.</p>

Ahaus Der stellvertretende Bürgermeister Rudolf Enning-Harmann, wird am Samstag, 24. November, um 16 Uhr am Caritas-Seniorenheim in Wessum die erste Kerze von 1000 Kerzen für die Aktion "Eine Million Sterne" anzünden. Der Caritasverband für die Dekanate Ahaus und Vreden beteiligt sich an der bundesweiten Solidaritätsaktion von "caritas international" für eine gerechte Welt. Der Caritasverband will sich damit mit allen jenen Menschen solidarisch erklären, die weltweit in Armut leben, ausgebeutet oder misshandelt werden und weder auf ausreichende Ernährung noch auf saubereres Trinkwasser, Schuldbildung oder medizinische Hilfe zählen können.

320 Kerzen konnten bereits zum Stückpreis von 2,80 Euro verkauft werden. Weitere Sponsoren werden gesucht. Der Erlös fließt dem Niger-Aktionskreis in Gronau zu.

Lesen Sie jetzt