Ärzte in Castrop-Rauxel

Ärzte in Castrop-Rauxel

Es ist ein Hin und Her. Die KVWL entzog dem Kreis Recklinghausen die Möglichkeit, Corona-Tests abzurechnen, ruderte dann zurück. Der Kreis baute seine Zentren erst ab und jetzt wieder auf. Von Lukas Wittland

In Krankenhäusern galten wegen des Coronavirus Besuchsverbote. Das evangelische Krankenhaus in Castrop-Rauxel lockert das Verbot ab dem 2. Juni. Besuche sind unter strengen Regeln möglich.

Eine neue Verordnung macht es Apotheken in Castrop-Rauxel nun einfacher, Patienten bei Lieferengpässen wirkstoffgleiche oder auch sogar Medikamente mit nur ähnlicher Wirkung auszuhändigen. Von Thomas Schroeter

Die Geburt eines Kindes ist für viele Mütter und Väter der schönste Tag des Lebens. Doch während der Corona-Krise gibt es auch rund um die Geburt Einschränkungen. Von Marcia Köhler

Die Apotheken in Castrop-Rauxel müssen auch in der Corona-Krise die Belieferung mit Medikamenten gewährleisten. Apotheker warnen vor Hamsterkäufen und vermeintlichen Wundermitteln. Von Thomas Schroeter

Der einzige Lungenfacharzt mit eigener Praxis in Castrop-Rauxel, Dr. Heiko Hang, hat in diesen Tagen geschlossen. Ansagen kommen vom Band. Patienten müssen lange auf einen Termin warten. Von Abi Schlehenkamp

In Castrop-Rauxel gelten jetzt verschärfte Regeln bei Krankenhaus-Besuchen. Das Rochus-Hospital legt vor, das Evangelische Krankenhaus hat nachgezogen. Für die Patienten wird es ruhiger. Von Marcia Köhler

Apotheken dürfen Desinfektionsmittel selbst herstellen. Doch so einfach wie das auf den ersten Blick klingt, ist es nicht. Castrop-Rauxeler Apotheken berichten von Problemen.

Es gibt keine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus im Kreis Recklinghausen. Aber Verdachtsfälle. Sprecher Jochem Manz erklärt, wie sich die Behörde rund ums Gesundheitsamt jetzt aufstellt. Von Tobias Weckenbrock

Das Coronavirus hat sich auch in NRW ausgebreitet. In Castrop-Rauxel gibt es noch keinen Verdachtsfall. Doch die Ärzte der Stadt bereiten sich in einer Sondersitzung am Mittwoch vor. Von Jessica Hauck

Deutschland braucht dringend mehr Organspender. Wichtig sei es, den Menschen die Angst zu nehmen, sagt Ärztesprecher Dr. Alexander Senge aus Castrop-Rauxel. Wo man einen Spenderausweis bekommen kann. Von Marcia Köhler

Ein Castrop-Rauxeler Apotheker gibt Ratschläge in Sachen Corona-Virus: Ein Mundschutz sei nur in Einzelfällen nötig. Aber ein paar andere recht simple Dinge helfen - und zwar gegen jeden Virus. Von Thomas Schroeter

Heute geht es in Castrop-Rauxel unter anderem um eine Krebspatientin, eine Frau, die im Fernsehen ihre Pfunde loswerden will und um einen Mann, den Autofahrer hassen. Von Thomas Schroeter

Ein Rettungseinsatz führte über den Westring durch Bladenhorst. Dort wartete der RTW mit Blaulicht acht Minuten an der geschlossenen Schranke. Von Iris Müller

Bei der Smartphone-Nutzung haben Eltern eine Vorbildfunktion, sagt der Castrop-Rauxeler Kinderarzt Axel Dworniczak. Er hat mehrere Tipps, wie Eltern den Konsum ihrer Kinder kontrollieren können. Von Silja Fröhlich

In der Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin Höhler und Meyer in Ickern steht ein Wechsel an. Ingo Meyer geht in den Ruhestand. Wer sein Nachfolger wird, steht schon fest. Von Jessica Hauck

In einem Gesetzesentwurf will Gesundheitsminister Jens Spahn verankern, dass auch Apotheker ihre Kunden impfen dürfen. Hausarzt Michael Greef findet, im Ruhrgebiet ist das unnötig. Von Iris Müller

Wer regelmäßig Bauchschmerzen hat, kann Entzündungen im Darm haben. EvK-Chefarzt Christoph Schildger schreibt in der Medizin-Kolumne darüber, warum Ernährung und Bewegung so wichtig sind.

Eine Besucherin hat die Diskussion um ein Rauchverbot im Parkbad Nord angestoßen. Der Autor dieser Zeilen geht weiter: Er verlangt ein Rauchverbot auch im Biergarten oder im Straßencafé. Von Thomas Schroeter

Gerade ältere Patienten bekommen viele Medikamente. Zum Teil von verschiedenen Ärzten. Was man dabei als Patient und als Arzt beachten muss, darüber schreibt Dr. Holger Gespers vom EvK. Von Thomas Schroeter

Vorhofflimmern kann mehrere Ursachen haben. Bei der Therapie dieser Herzrhythmusstörung kommt es vor allem darauf an, regelmäßig seine Medikamente einzunehmen. Dr. Jürgen Jahn erklärt warum. Von Ann-Kathrin Gumpert

Schwarzarbeit gibt es auch in Castrop-Rauxel. Beim Naschmarkt werden Leckerbissen angeboten, die Eigentumsverhältnisse des EKZ sind unklar und Impfpflicht wird auch hier diskutiert. Von Patrick Radtke

Wenn Sodbrennen gelegentlich auftritt, ist das nicht schlimm. Es gibt Patienten, deren Sodbrennen nicht nachlassen will. In der Medizin-Kolumne schreibt Christoph Schildger über das Leiden. Von Ann-Kathrin Gumpert

Medizin vor Ort heißt die neue Rubrik, in der Ärzte Fragen rund um Krankheiten, Behandlungsmethoden, etc. beantworten. Doch zunächst sind die Leser gefragt. Von Ann-Kathrin Gumpert

Babylotsin Marina Heberle gehört in Castrop-Rauxel zum Angebot der Frühen Hilfen. Sie betreut junge Familien in direktem Kontakt. Der Bedarf an dem Angebot steigt. Von Ann-Kathrin Gumpert

Patientenverfügung: ein Thema, über das niemand reden will. Dabei ist es wichtig, sich eine Meinung dazu zu bilden. Das findet auch Dr. Böhner vom Rochus. Er sieht aber auch Probleme. Von Tobias Weckenbrock

Im Januar sind die beiden Kliniken für Innere Medizin im Evangelischen Krankenhaus auf zu existieren. Sie sind als neues internistisches Zentrum zu einer großen Klinik zusammengelegt worden. Von Matthias Stachelhaus

Die VHS setzt ihre Seminarreihe zu Gesundheitsthemen rund um Organe mit der Naturheilpraxis Rosalie Surmann fort. Im neuen Jahr geht es um Allergien und den Verdauungstrakt.

Unweit des Rochus-Hospitals sollte eigentlich noch in diesem Jahr mit dem Bau des Altenzentrums „Altstadt-Palais“ begonnen werden. Doch der Baubeginn verzögert sich. Von Abi Schlehenkamp