Anzeige

Sole-Therme und Kurpark in Bad Pyrmont

Gesundheitsresort mit Flair

Bad Pyrmont ist eine Stadt voller spannender Gegensätze. Hier verbindet sich auf mühelose Weise ein traditionsreicher Kurort mit einem modernen Gesundheitsresort.

03.09.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch wegen des Kurparks wurde Bad Pyrmont zu einer der 13 schönsten Kleinstädte gewählt.

Auch wegen des Kurparks wurde Bad Pyrmont zu einer der 13 schönsten Kleinstädte gewählt. © Bad Pyrmont Tourismus

Etwa 70 km südwestlich von Hannover gelegen ist Bad Pyrmont ein Urlaubsort der Spitzenklasse und wurde deshalb im Mai 2020 von Check 24 unter die 13 schönsten Kleinstädte Deutschlands gewählt. Kein Wunder, denn Bad Pyrmont ist mit ca. 700 000 Übernachtungen und ca. 1,4 Millionen Tagesbesuchern neben Hameln der touristische Leuchtturm im Weserbergland. Eine wunderschön gelegene 5*Sole-Therme mit Innen- und Außenbecken und großer Saunalandschaft sowie der mehrfach ausgezeichnete Kurpark mit seinem barocken Alleensystem und dem einzigartigen Palmengarten verzaubern jedes Jahr Tausende von Besuchern.

Die Hufeland Therme in Bad Pyrmont.

Die Hufeland Therme in Bad Pyrmont. © Christian Wyrwa

19 Quellen sprudeln im Pyrmonter Tal und bieten zahlreiche natürliche Anwendungsgebiete. Auch Moor, Sole und CO2-Quellgas gehören zu den natürlichen Heilmitteln Bad Pyrmonts und werden je nach Krankheitsbild angewandt. Das Bad Pyrmonter Schloss mit einer Dauerausstellung zur Stadt- und Badgeschichte, die Wandelhalle mit dem Hylligen Born, die Dunsthöhle und der Tierpark sind nur einige Höhepunkte.

Außerdem ist Bad Pyrmont bekannt für sein hochkarätiges Veranstaltungsprogramm. Ob Theater, Comedy, Kleinkunst, Sinfonie-Konzerte oder Open Air im Kurpark, Bad Pyrmont lässt den Urlaub auch kulturell zu einem unvergesslichen Ereignis werden.

Kostenfrei mit der PyrmontCard

Im Rahmen des Gesund&Glücklich Erlebnisprogramms sind einige kulturelle Veranstaltungen mit der PyrmontCard kostenfrei. Für Wanderer und Naturliebhaber bietet der bekannte Kurort ein umfangreiches, gut ausgeschildertes Wanderwegenetz mit herrlichen Ausblicken.

Für Übernachtungsgäste, die sich für einen PyrmontPlus-Betrieb entschieden haben, gibt es ein sensationelles kostenfreies Freizeit- und Gesundheitsprogramm. So können die Gäste täglich viele touristische Attraktionen wie die Hufeland Therme, das Museum, E-Bike-Fahren und das Freizeitbad Pyrmonter Welle nutzen. Ebenso inkludiert ist ein tolles Gesundheitsprogramm mit zum Beispiel Yoga, X-Co-Walking oder „Gedanken tanken“. Der Gast entscheidet täglich neu, an welchen Kursen er teilnehmen möchte. Bad Pyrmont bietet einfach mehr Abwechslung ohne mehr Kosten.

Geschichte und Kultur, Tradition und Moderne, Shopping und exklusive Küche sowie ein hochwertiges Veranstaltungsprogramm machen Bad Pyrmont das ganze Jahr über zu einem attraktiven Reiseziel, das seinen Gästen all seine Schätze rund um die historische Hauptallee mit mediterranem Flair präsentiert. Weitere Infos unter Tel: (05281)94 05 11

www.badpyrmont.de