Mit Video: Eine Million Euro Sachschaden durch Brand einer Lagerhalle

In einer Lagerhalle an der Straße Zur Heide im De-Wynen-Gewerbepark ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.
Im Gewerbegebiet in Borken stand am Sonntagabend eine Lagerhalle in Flammen. © Stephan Werschkull

In der rund 800 Quadratmeter großen Lagerhalle eines Kanalbauunternehmens an der Straße Zur Heide ist gegen 21.30 Uhr am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Der Alte Kasernenring wurde ab der Landwehr gesperrt. Menschen sind nach ersten Angaben der Einsatzkräfte nicht in Gefahr. Die Polizei bat die Anwohner, Fenster geschlossen zu halten.

Mehrere Fahrzeuge brannten

Nach Angaben der Feuerwehr sind in der Halle mehrere Fahrzeuge in Brand geraten. Die Fahrzeuge wurden mit einem Bagger rausgezogen und vor der Halle gelöscht. In der Lagerhalle befanden sich laut Polizei hochwertige Arbeitsmaschinen, Spezialfahrzeuge, Benzinstoffe und auch Gasflaschen.

……………

Hier geht es Video der Borkener Zeitung vom Brand der Lagerhalle.

…………….

Ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Halle wurde verhindert. Die Feuerwehr Borken war in der Nacht zum Montag mit 86 Kräften der Löschzüge Borken und Gemen im Einsatz. Außerdem war das DRK Heiden vor Ort.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000.000 Euro.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt