Polizei

Brandstiftung: Unbekannte stecken Müllcontainer in Borken in Brand

Die Polizei sucht Zeugen für eine Brandstiftung in Borken. Bisher Unbekannte haben auf dem Areal des Schwimmbads „Aquarius“ einen Abfallcontainer angezündet.
Unbekannte stecken in Borken einen Abfallcontainer in Brand. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). © DPA

Bisher unbekannte Feuerteufel haben einen Abfallcontainer auf dem Areal des Schwimmbads „Aquarius“ angezündet. Das Geschehen spielte sich laut Polizeimeldung am Sonntag (10. Januar) in den Morgenstunden gegen 8.20 Uhr auf der Straße Feldmark ab.

Durch die Hitzeentwicklung wurde auch ein weiterer Abfallcontainer beschädigt. Die Feuerwehr hatte die Sache schnell im Griff. Insgesamt entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 1600 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise an die Kriminalpolizei in Borken unter der Telefonnummer (02861) 9000.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.