Zwei Frauen entreißen 82-Jähriger die Handtasche in der Lüner Fußgängerzone

Zeugen gesucht

Das war ein Schreck für eine Seniorin in Lünen - zwei unbekannte Frauen entrissen ihr die Handtasche. Am Nachmittag mitten in der Lüner Fußgängerzone.

Lünen

05.11.2020, 15:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Lüner Fußgängerzone ereignete sich der Taschendiebstahl.

In der Lüner Fußgängerzone ereignete sich der Taschendiebstahl. © Nora Varga

Eine 82-Jährige ist am Mittwochnachmittag (4.11.) in Lünen beraubt worden. Das teilte die Polizei-Pressestelle am Donnerstagnachmittag (5.11.) mit.

Zwei bislang unbekannte Täterinnen entrissen der alten Dame ihre Handtasche und flüchteten. Die Polizei sucht nun Zeugen des dreisten Vorfalls.

Zwei unbekannte Täterinnen

Den ersten Angaben zufolge hielt sich die Lünerin gegen 15.10 Uhr im

Eingangsbereich eines Modegeschäftes an der Lange Straße in der Lüner Fußgängerzone auf. Während sie sich die dortige Kleidung ansah, zogen plötzlich zwei junge Frauen an ihrer Handtasche, entrissen sie der 82-Jährigen und rannten mit der Tasche davon.

Tasche in der Armbeuge getragen

Nach eigenen Angaben trug die Lüner Seniorin die Tasche in ihrer Armbeuge.

Die 82-Jährige, die bei dem Vorfall unverletzt blieb, beschreibt die Täterinnen als etwa 20 bis 25 Jahre alt. Beide hatten dunkle Haare.

Zeugen, die die Tat oder die Täterinnen am Mittwochnachmittag im Bereich der Lange Straße beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Polizei Dortmund unter Tel. (0231) 132-7441 zu melden.

Lesen Sie jetzt