Wieder kein ev. Gottesdienst in Alstedde

Paul-Gerhardt-Bezirk

Auch am Sonntag, 9. Januar, findet im evangelischen Paul-Gerhardt-Bezirk in Alstedde kein Gottesdienst statt. Der Kirchsaal der Gemeinde ist aufgrund der Schneelast auf dem Flachdach des Hauses seit Mitte Dezember gesperrt.

LÜNEN

von Von Bettina Voß

, 06.01.2011, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch am 9. Januar wird hier kein Gottesdienst gefeiert.

Auch am 9. Januar wird hier kein Gottesdienst gefeiert.

Geplant war für den 9. Januar ein Gottesdienst mit Liedern aus Taizé, den der Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde mit gestaltet. Aufgrund der ungewissen Witterung und der notwendigen Vorlaufzeit des Gottesdienstes hat sich die evangelische Kirchengemeine entschieden, den Gottesdienst am Sonntag abzusagen. Es wird wieder ein Fahrdienst zur Stadtkirche St. Georg eingerichtet, Anmeldungen werden bei Küsterin Heike Tusche unter Tel. (0 23 06) 3092407 erbeten.

Da der Wetterbericht eine Winterpause verspricht, geht die Kirchengemeinde davon aus, dass am Sonntag, 16. Januar, wieder ein evangelischer Gottesdienst in Alstedde gefeiert werden kann. Der Taizé-Gottesdienst mit dem Kirchenchor wird im Frühjahr nachgeholt.

Der Kirchsaal der Gemeinde war aufgrund der Schneelast auf dem Flachdach des Hauses bereits vor Heiligabend gesperrt worden, das Dach wird in diesem Jahr saniert.

Lesen Sie jetzt