Was heute in Lünen wichtig ist: Ungewöhnlicher Hubschrauber-Einsatz, Brief an Minister und Sturm

Der Tag kompakt

Über einen bisher wohl einmaligen Einsatz für Hubschrauber-Pilot Holger Hoven berichten wir ebenso wie über einen Brief von Ärzten und Stadt an Minister Laumann und die Folgen des Sturms.

Lünen

, 22.01.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte Rettungshubschrauber Christoph 8.

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte Rettungshubschrauber Christoph 8. © Magdalene Quiring-Lategahn (A)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter am 22. Januar:

In Lünen ist es morgens überwiegend dicht bewölkt und die Temperatur liegt bei 4°C. Darüber hinaus ist vom Nachmittag bis abends der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen bei Temperaturen von 2 bis 6°C. Nachts bleibt es bedeckt und das Thermometer fällt auf 0°C. Mit Böen zwischen 8 und 62 km/h ist zu rechnen.

(wetter.com)

Hier wird geblitzt

Die Stadt Lünen kündigt für Freitag, 22. Januar, Geschwindigkeitskontrollen auf folgenden Straßen an: Alsenstraße (Lünen-Süd), Bäckerstraße (Stadtmitte), Bahnstraße (Lünen-Süd), Dortmunder Straße (Lünen-Mitte), Eichendorffstraße (Lünen-Süd), Erzbergerstraße (Stadtmitte), Graf-Adolf-Straße (Stadtmitte),Hoffmannstraße, Jägerstraße, Lutherstraße (alle Lünen-Süd),

Münsterstraße (Mitte und Wethmar) und Parkstraße(Stadtmitte).
Unangekündigte Messungen sind jedoch jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.