Was heute in Lünen wichtig ist: Sportanlagen-Entscheidung und Baustelle

Der Tag kompakt

Die Stadt hat darüber entschieden, ob sie die Sportstätten in Lünen wieder öffnet. Die Vorbereitungen für den Ausbau der B54 laufen. Und ein Lüner hat eine Odyssee durchlebt, um sich in Lünen zu melden.

Lünen

, 25.02.2021, 04:38 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Arbeiten zum Ausbau der B54 haben begonnen.

Die Arbeiten zum Ausbau der B54 haben begonnen. © Günther Goldstein

Das sollten Sie wissen:

  • Die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW bringt auch Veränderungen für den Amateursport mit sich. Die Stadt Lünen hat nun entschieden, ob die Sportanlagen zeitnah geöffnet werden können. (RN+)
  • Vierspurig soll die B 54 in Lünen zwischen Kupferstraße und B 236 werden. Die Vorbereitungen für den Ausbau laufen gerade. Auf der Brambauerstraße finden Rodungsarbeiten statt.
  • Die Jerusalema-Challenge ging um die Welt. Auch Hagedorn tanzte in Lünen zu dem Gute-Laune-Song gegen den Coronablues. Das Musiklabel Warner Music ist jetzt aber eingeschritten. (RN+)
  • Dass Brambauer zu Lünen gehört, stößt vielen alteingesessenen Anwohnern bis heute bitter auf. Doch dass der Ortsteil trotz 20.000 Einwohnern vernachlässigt würde, stört einen ganz besonders. (RN+)
  • Nach der Fleischerei Radtke und dem Flying Dutchman jetzt das Reisebüro Mohr: Corona zwingt in Kamen ein weiteres Unternehmen in die Knie. Am Hauptsitz in Lünen geht es auch im Lockdown weiter. (RN+)
  • Zum 1. September 2020 zog ein 42 Jahre alter Mann nach Lünen. Offiziell angemeldet ist er bis heute nicht - weil es keinen Termin im Bürgerbüro gab. Das hat nicht nur mit Corona zu tun. (RN+)
  • Primeln, Stiefmütterchen und andere Frühblüher sind jetzt doch bei Toom am Buchenberg zu haben. Der Baumarkt hat eine Möglichkeit dafür geschaffen. Auch die Öffnungszeiten wurden verändert. (RN+)

Das Wetter am 23. Februar:

In Lünen gibt es morgens strahlenden Sonnenschein und die Temperatur liegt bei 10 Grad. Später gibt es lockere Bewölkung und die Höchstwerte liegen bei 16 Grad. Am Abend überwiegt in Lünen dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperaturen liegen zwischen 10 und 12 Grad. In der Nacht regnet es und die Temperatur fällt auf 8 Grad. Mit Böen zwischen 8 und 32 km/h ist zu rechnen. (wetter.com)

Hier wird geblitzt

Die Stadt Lünen kündigt für Donnerstag, 25. Februar, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Alstedder Straße (Alstedde), Am Steinkreuz (Alstedde), Bäckerstraße (Mitte), Dortmunder Straße (Mitte), Erzbergerstraße (Mitte), Graf-Adolf-Straße (Mitte), Im Geistwinkel (Nordlünen), Laakstraße (Nordlünen), Landwehr (Alstedde), Moltkestraße (Mitte), Parkstraße (Mitte) und Römerweg (Alstedde). Auch die Polizei kündigt Kontrollen an der Alstedder Straße (Alstedde) an.


Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt