Was heute in Lünen wichtig ist: Eltern in der Pandemie, deutsch-französisches Paar und ein Prozess

Der Tag kompakt

Wie Eltern mit der Pandemie klar kommen, beschäftigt uns heute. Außerdem geht es um ein deutsch-französisches Paar und einen verschobenen Prozess vor dem Bochumer Landgericht.

Lünen

, 23.01.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Wie Lüner Eltern damit klar kommen, dass die Kitas wegen Corona geschlossen sind, wollten wir von ihnen wissen.

Wie Lüner Eltern damit klar kommen, dass die Kitas wegen Corona geschlossen sind, wollten wir von ihnen wissen. © dpa

Das sollten Sie wissen:

  • Ein 75-jähriger Lüner ist im Zusammenhang mit Corona gestorben. Das meldet das Kreis-Gesundheitsamt am Freitag (22.1.). Elf Lüner haben sich mit dem Virus neu infiziert.

  • Lockdown-Langeweile? Frust, weil der Lieblings-Italiener gerade zu hat? Nichts zu tun am Wochenende? Dann ab an den Herd: Eine Expertin erklärt, wie man mit Kindern gemeinsam kocht. (RN+)
  • Ein Mann, der an der Supermarktkasse onaniert. Dieser Vorfall beschäftigt noch immer die Polizei. Er wirkt besonders abstoßend, ist aber auch kein absoluter Einzelfall in Lünen. (RN+)
  • Bedeutet die Covid19-Impfung mehr Chancen oder mehr Risiken für mich? Wie wirkt sie? Worauf sollte ich achten? In einem Livetalk am Montag (25.1.) im Internet beantworten Experten Ihre Fragen.
  • Die Busse der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) fahren aufgrund des verlängerten Lockdowns noch bis zum 14. Februar nach Ferienfahrplan. Fahrten mit „S - an Schultagen“ entfallen..
  • Was bedeutet die Schließung von Kita und Schule für Familien? Das wollte unsere Reporterin über Facebook von Lüner Eltern wissen. Es entbrannte eine rege, teils verbissene Diskussion. (RN+)

Das Wetter am 23. Januar:

In Lünen ziehen morgens Wolkenfelder durch bei Temperaturen von 2°C. Später ist es bedeckt und die Temperatur steigt auf 6°C. Am Abend bleibt der Himmel in Lünen grau und es regnet bei Werten von 2 bis zu 3°C. In der Nacht kommt es zu Schneefällen und die Temperatur sinkt auf 0°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 13 und 35 km/h erreichen.

(wetter.com)

Hier wird geblitzt

Die Stadt Lünen kündigt für Samstag, 23. Januar, Geschwindigkeitskontrollen auf folgenden Straßen an: Hirschberger Straße (Horstmar), Im Dorf (Niederaden), Kreisstraße (Niederaden), Mohnblumenweg (Horstmar), Niederadener Straße (Horstmar und Niederaden) und Querstraße (Horstmar).
Unangekündigte Messungen sind jedoch jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt