Was am Sonntag in Lünen wichtig wird: Pflasterarbeiten und die „Stadt-Autobahn“

Lünen kompakt

Auch am Sonntag gibt‘s bei uns spannende Themen zu entdecken. Unter anderem wird es um Pflasterarbeiten in der Innenstadt gehen. Auch dabei: Pläne für Änderungen der Kurt-Schumacher-Straße.

Lünen

, 14.06.2020, 05:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bllick auf die Kreuzung Kurt-Schumacher-/Viktoria-/Kamener Straße. Hier wird es über kurz oder lang wohl Änderungen geben.

Bllick auf die Kreuzung Kurt-Schumacher-/Viktoria-/Kamener Straße. Hier wird es über kurz oder lang wohl Änderungen geben. © Peter Fiedler (A)

Das wird heute wichtig:

  • In der kommenden Woche wird es wieder Arbeiten am Pflaster in der Lüner Innenstadt geben. Etwa eine Woche sollen die Arbeiten dauern. Wir berichten am Vormittag.


  • Eigentlich sollte es nur ein Konzept für neue Querungsmöglichkeiten an der Kurt-Schumacher-Straße geben. Jetzt will die Stadt den Blick aber erweitern - so sind auch größere Änderungen denkbar. Unser Text kommt am Nachmittag.

  • In der Corona-Krise erkranken mehr Menschen an Depressionen. Wie geht man mit einer Krankheit um, für deren Bekämpfung soziale Kontakte lebensnotwendig sind? Eine Patientin erzählt bei uns am frühen Abend.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen kommt es morgens immer mal wieder zu Regenschauern bei Werten von 18°C. Im weiteren Tagesverlauf überwiegt vom Nachmittag bis abends dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Werten von 19 bis zu 24°C. In der Nacht bleibt die Wolkendecke geschlossen und die Luft kühlt sich auf 15°C ab. Mit Böen zwischen 18 und 31 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie am xxx in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Krise sind sämtliche Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Für den Sonntag sind keine Blitzer angekündigt.


Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt