Was am Montag in Lünen wichtig wird: Plan für Einzelhändler, Geld für den Ganztag

Lünen kompakt

In Lünen geht es heute unter anderem um den Einzelhandel. Wie soll der sich entwickeln? Dafür hat Lünen jetzt einen „Masterplan“. Außerdem berichten wir über Finanzhilfe für den Offenen Ganztag.

Lünen

, 06.07.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wie geht es weiter mit dem Einzelhandel in Lünen? Dafür gibt es jetzt einen „Masterplan“.

Wie geht es weiter mit dem Einzelhandel in Lünen? Dafür gibt es jetzt einen „Masterplan“. © Foto: Beuckelmann

Das wird heute wichtig:

  • Der Stadtrat hat den Masterplan Einzelhandel verabschiedet. Die zentralen Versorgungsbereiche wurden verkleinert, um den Fokus noch stärker auf den „Daumenabdruck der Stadt“ zu lenken. Darüber berichten wir am Morgen.
  • Der Stadtrat hat den Masterplan Einzelhandel verabschiedet. Die zentralen Versorgungsbereiche wurden verkleinert, um den Fokus noch stärker auf den „Daumenabdruck der Stadt“ zu lenken. Unser Text erscheint am Mittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Seit dem 2. Juli können Radfahrer auf der Münsterstraße einen Schutzstreifen nutzen. Dadurch verengt sich allerdings die Fahrspur für Autos - und ein Abbieger fällt komplett weg.

  • Unter Sicherheitsvorkehrungen fand am Samstag (4. Juli) die erste Kultur-Veranstaltung der Stadt Lünen seit Beginn der Corona-Einschränkungen statt. Es wurde ein besonders Konzert.
  • Eigentlich wollten die Polizeibeamten den Rollerfahrer in Lünen nur kontrollieren, weil er ohne Licht fuhr. Was dann folgte: Verfolgung, Unfall, Schläge - und am Ende die vorläufige Festnahme.

Das Wetter:

In Lünen verdecken morgens einzelne Wolken die Sonne bei Temperaturen von 13°C. Am Mittag ist es wolkig, die Sonne zeigt sich nur vereinzelt und die Temperatur erreicht 18°C. Abends ist es in Lünen leicht bewölkt und die Temperaturen liegen zwischen 14 und 17 Grad. In der Nacht ziehen Wolkenfelder durch und die Temperatur sinkt auf 12°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 23 und 64 km/h erreichen. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Pandemie fallen weiterhin die meisten Veranstaltungen aus.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Montag, 6. Juli, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Hammer Straße (Beckinghausen), Kreuzstraße (Beckinghausen), Münsterstraße /Mitte/Wethmar), Wehrenboldstraße (Wethmar), Schulstraße (Nordlünen) und Laakstraße (Nordlünen).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt