Was am Montag in Lünen wichtig wird: Berufsbilanz einer Ärztin und Kampf gegen „Spinner“

Lünen kompakt

Die neue Woche fängt interessant an: Medizinerin Dr. Sigrid Sobottka hat uns gesagt, was eine gute Hausärztin ausmacht. Vor Ort sind wir dabei, wenn Eichenprozessionsspinner bekämpft werden.

Lünen

, 17.06.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Montag in Lünen wichtig wird: Berufsbilanz einer Ärztin und Kampf gegen „Spinner“

Auch in Lünen sind viele Bäume befallen. Was wird eigentlich dagegen getan? © DPA

Das wird heute wichtig:

  • Der Eichenprozessionsspinner sorgt auch in Lünen für Aufregung. Mitarbeiterin Laura Schulz-Gahmen schaut sich vor Ort an, wie Experten die Raupen bekämpfen.


  • An der Jägerstraße in Lünen-Süd gibt es wieder einen Bäcker. Wir hören nach, wie er seine Zukunft dort sieht.

Das sollten Sie wissen:

  • Der Saturn-Markt Lünen ist umgebaut und modernisiert worden. Die Geschäftsführerin spricht von Optimierung. Auf kleinerer Fläche gibt es jetzt ein größeres Angebot. Dazu zählen auch E-Scooter (RN+).

  • Unter neuem Namen feierten die Lüner das Multikulturelle Stadtfest. Es heißt jetzt Lüner Fest der Vielfalt. Dabei gab es wieder ein buntes Programm.

Das Wetter:

In Lünen strahlt am Morgen die Sonne bei Werten von 14°C. Im weiteren Verlauf des Tages zeigt sich vom Nachmittag bis abends die Sonne zwischen einzelnen Wolken bei Temperaturen von 25 bis 26°C. Nachts ist es wolkenlos bei einer Temperatur von 15°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Das 12. Festival Junges Theater Lünen hat ein volles Programm.
    Es startet um 12 Uhr mit „Plötzlich Zwilling“ mit der Theater-AG Mittelstufe des Gymnasiums Altlünen, ab 0 Jahre. Um 15.30 Uhr gibt es ein musikalisches Stück mit der Sälzer-Sekundarschule Werl, ab 10 Jahre. „King Kongs Töchter“, ein Stück mit der Johann-Conrad-Schlaun-Schule Nordkirchen, ab 12 Jahre wird um 19 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Str. 39, aufgeführt. Der Eintritt für eine Veranstaltung kostet 5 Euro. Außerdem gibt es das Festivalticket für 12 Euro, sowie das Familienticket für ebenfalls 12 Euro für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder.
  • In Brambauer ist heute Markt: Von 8-12.30 Uhr kann an den Ständen auf dem Marktplatz Yorckstraße eingekauft werden.


  • Wer Klänge für die Seele mag, ist in der Dortmunder Pauluskirche an der Schützenstraße richtig. Dort ist Weltmusik (live) mit Sitar,
    Didgeridoo, koreanischer Zither, Klangschalen, Flöten, Gesang,
    Violine zu hören. Beginn ist um 20 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für Montag, 17. Juni, Geschwindigkeitskontrollen für die folgenden Straßen angekündigt: Münsterstraße (Mitte/Wethmar), Wehrenboldstraße (Wethmar), Barbarastaße (Mitte), Schützenstraße (Mitte/Nord), Steinstraße (Mitte/Nord) und Graf-Adolf-Straße (Mitte). Weitere Kontrollen sind jederzeit möglich, dann allerdings ohne Ankündigung.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt