Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Schultoiletten ohne Seife, Ausschuss und Theater

Lünen kompakt

Um den schlechten Zustand von Toiletten an einer weiterführenden Schule geht es heute, außerdem um Benimmregeln und eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Lünen

, 04.03.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Keine Seife auf den Toiletten? Vor allem in Corona-Zeiten keine gute Situation.

Keine Seife auf den Toiletten? Vor allem in Corona-Zeiten keine gute Situation. © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Keine Seife, kein Toilettenpapier - so beschreibt ein Vater den Zustand der Toiletten an der Heinrich-Bußmann-Schule. Die Schulleitung spricht von Vandalismus.

  • Cha Cha, Rumba, Wiener Walzer, garniert mit Benimmregeln - das ist doch komplett Old School? Ist es nicht, wie Lüner Schüler gerade beweisen. An der Realschule Altlünen gibt es eine besondere AG - darüber berichten wir am Vormittag.
  • Der Haupt- und Finanzausschuss tagt um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Etliche Bürgeranregungen stehen unter anderem auf der Tagesordnung, wie zum Beispiel die Errichtung eines Frauenhauses, die Übertragung von Sitzungen im Livestream ins Internet oder die Versetzung des Ortseingangsschildes Lünen-Wethmar.

Das sollten Sie wissen:

  • 10.500 Menschen im Kreis Unna haben neben ihrer regulären Stelle noch einen Minijob. Damit stieg die Zahl laut Gewerkschaft NGG in zehn Jahren um 45 Prozent an. Viele arbeiten am Limit.

Das Wetter:

In Lünen kommt es am Morgen zu Sprühregen bei Temperaturen von 3°C. Am Mittag kann es vereinzelt zu Regen kommen und die Temperaturen erreichen 8°C. Abends ist es in Lünen bedeckt bei Werten von 4 bis zu 5°C. Nachts ist es überwiegend dicht bewölkt bei Werten von 3°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Ein Tipp nicht nur für Theaterfans: Auf der Bühne des Heinz-Hilpert-Theaters geht es heute um die Sängerinnen Marlene Dietrich und Edith Piaf. „Spatz und Engel“ heißt das Schauspiel. Es ist ein Theaterstück voller komischer, tragischer und berührender Momente, das die populärsten Chansons der beiden Diven zu neuem Leben erweckt. Beginn ist um 20 Uhr. Tickets von 19 bis 29 Euro gibt es im Kulturbüro Lünen, Kurt-Schumacher-Straße 41, Tel. (02306) 104-2299.
  • Wer sich eher für Blues, Soul und Jazz begeistert, ist bei dem „Harriet Lewis & Gregor Hilden Organ Quintett“. Wenn so etablierte und bekannte Musiker wie das Gregor Hilden Organ Quintett gemeinsam mit ihrem US-Stargast Harriet Lewis zu einem Konzertabend einladen, darf man ein musikalisches Highlight erwarten: Musik im Grenzbereich von Blues, Soul, Jazz, die durch die Spiellaune und die Spontanität der Protagonisten geprägt sein wird. Beginn ist um 20 Uhr im Thorheim, Landwehrstr. 160, in Bergkamen. Karten kosten an der Abendkasse 16 Euro, ermäßigt 13 Euro.

  • Auch Lesefreunde kommen nicht zu kurz: Es ist wieder Büchermarkt im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50–58, in Dortmund
    (Innenstadt). Von 11.30 bis 17.30 kann gestöbert werden.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch, 4. März, Kontrollen für die folgenden Straßen in Alstedde an: Alstedder Straße, Am Fuchsbach, Römerweg, Am Steinkreuz, Heinrich-Imig-Straße und Landwehr.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt