Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Jugendherberge und Einkäufe vor Ostern

Lünen kompakt

Für viele Bereiche gibt es in der Corona-Krise finanzielle Hilfen von Bund und Land. Aber nicht für Jugendherbergen. Die bangen um ihre Existenz. Supermärkte blicken auf das Osterwochenende.

Lünen

, 08.04.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bereiten sich die Supermärkte auf einen Ansturm vor den Feiertagen vor?

Bereiten sich die Supermärkte auf einen Ansturm vor den Feiertagen vor? © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Für Jugendherbergen ist die Corona-Krise eine Existenzbedrohung. Am Cappenberger See gibt es derzeit keine Gäste. Rücklagen hat das Gemeinnützige Unternehmen kaum. Hilfen gibt es bisher nicht. Mehr dazu am Morgen.
  • Schon vor normalen Oster-Feiertagen wird es richtig voll in den Supermärkten. Normal ist in der Corona-Krise aber nur wenig. Wie bereiten sich die Supermärkte darauf vor? Eine Antwort geben wir im Laufe des Vormittags.

  • Martina Kranemann aus Lünen unterrichtet italienisch an der VHS und ist großer Italien-Fan. Viele Freunde dort werden hart von Corona getroffen. Sie sagen auch: Unterschätzt das Virus nicht. Ihre Erfahrungen gibt‘s am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen scheint am Morgen die Sonne bei Temperaturen von 8°C. Nachmittags und abends wird die Sonne von einzelnen Wolken verdeckt bei Werten von 16 bis zu 24°C. Nachts ist es leicht bewölkt bei Tiefstwerten von 10°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 10 und 16 km/h erreichen. (Wetter.com)

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

Alle Veranstaltungen sind vorerst abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch, 8. April, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Kreuzstraße (Beckinghausen), Hammer Straße (Beckinghausen), Willi-Melchers-Straße (Wethmar), Münsterstraße (Mitte, Wethmar), Dorfstraße (Wethmar) und Ernst-Becker-Straße (Mitte).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt