Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Schulleiter, Victoriabrache, Kita-Neubau

Lünen kompakt

Schulleiter in Lünen werden mit E-Mails aus dem Schulministerium überschüttet. Was aus der Natur der Victoriabrache wird, ist bis heute unklar. Es gibt Verzögerungen beim Bau der neuen Kita.

Lünen

, 22.05.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auf der Victoriabrache haben sich im Laufe der Jahre neue Biotope gebildet. Was passiert damit?

Auf der Victoriabrache haben sich im Laufe der Jahre neue Biotope gebildet. Was passiert damit? © Fröhling

Das wird heute wichtig:

  • Auch Lüner Schulleiter werden in der Corona-Krise mit E-Mails aus dem Düsseldorfer Schulministerium überschüttet. Deren Inhalt wirft häufig mehr Fragen auf als das er nötige Antworten liefert. Darüber berichten wir am Morgen.
  • Was passiert mit der Victoriabrache? Das ist Jahrzehnte nach Stilllegung der Zeche unklar. Es hat sich schützenswerte Natur entwickelt, meinen manche. Der Forensik-Bau würde die zerstören. Mehr dazu gibt es im Laufe des Vormittags.

  • Zunächst hieß es Mai, dann August, jetzt kann die Kita Kleiner Kreisel ihren Neubau erst Ende Dezember beziehen. Als Grund für die Verzögerung galt erst die Witterung, jetzt ist es Corona. Mehr dazu gibt es gegen Mittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Nach wochenlanger Pause dürfen Touristen in NRW nun auch wieder in Hotels übernachten. In den Lüner Hotels läuft der Normalbetrieb zunächst eher langsam wieder an. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen ist morgens der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen bei Temperaturen von 13°C. Darüber hinaus sollte vom Nachmittag bis abends der Schirm nicht vergessen werden, da es regnen wird. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 27 Grad. In der Nacht ist der Himmel bedeckt und das Thermometer fällt auf 12°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 26 und 44 km/h erreichen. (wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Krise bleiben vorerst alle Veranstaltungen abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für den heutigen Freitag, 22. Mai, Kontrollen an folgenden Stellen angekündigt: Gartenstraße, Marienstraße, Bäckerstraße, Graf-Adolf-Straße, Stadttorstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt