Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Erster Schultag und ein verärgerter Bürgermeister

Lünen kompakt

Beim Empfang der i-Männchen an der Overbergschule ging es äußerst herzlich zu. Außerdem berichten wir heute über die Antwort der Stadtspitze zur Grünen-Kritik an der jüngsten Ratssitzung.

Lünen

, 30.08.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Erster Schultag und ein verärgerter Bürgermeister

Manche i-Männchen benötigen am ersten Tag noch ein wenig Hilfestellung. Der Verschluss des Tornisters war aber auch kniffelig. © Schulz-Gahmen

Das wird heute wichtig:

  • Die Stadtspitze wehrt sich gegen Vorwürfe der Grünen in Richtung Bürgermeister rund um die Sondersitzung des Rates am 15. August. In dieser Sitzung wurde das Grillverbot im Seepark beschlossen. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns nimmt kein Blatt vor den Mund, wie Sie im Laufe des Vormittags lesen können.


  • Über die bald 140 Kita-Plätze für Kinder unter und über drei Jahren in Beckinghausen freut sich der SPD-Ortsverein. Kritik gibt es, weil das Stellplatz-Problem nicht gelöst scheint. Darüber berichten wir heute Mittag.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen ist es tagsüber sonnig bei Temperaturen von 13 bis 24°C. Nachts ist es wolkenlos bei Tiefstwerten von 13°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Die Wetterprognose fürs „Sternenkino“ heute Abend im Stadion Schwansbell, Schwansbeller Weg 3, ist gut. Zu sehen bei dieser Freiluftveranstaltung des Lüner SV ist der Film „Der Junge muss an die frische Luft“. Einlass im Stadion ist um 18.30 Uhr. Der Film beginnt nach Einbruch der Dunkelheit. Zur Einstimmung gibt es im Vorprogramm jede Menge Musik. Die Abendkasse öffnet schon um 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 8,00 Euro für Erwachsene und 7,00 Euro für Jugendliche bis 16 Jahre. Das Mitbringen eigener Getränke und Speisen ist untersagt. Dennoch muss das Filmpublikum weder auf Nachos noch Popcorn verzichten und kann sich an den Imbiss- und Getränkeständen stärken und im Clubhaus „Bar-Atmosphäre“ genießen.
  • Die Arbeiterwohlfahrt feiert ihr 100-Jähriges an diesem Wochenende in Dortmund. Los geht es heute Abend auf dem Friedensplatz in der Dortmunder City mit einem Kabarettabend von 19 bis 23 Uhr. Zu erleben sind die Geierabend-Akteure und danach die „Komm Mit Mann!s“. Das Ganze ist kostenlos.
  • Der Kabarettist Jürgen Becker bittet in zum Blick durchs Schlüsselloch. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs Angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben, so der Veranstalter. Veranstaltungsort ist das „Spiegelzelt“ an den Dortmunder Westfalenhallen, Rheinlanddamm 200. Los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 29 Euro.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für den heutigen Freitag Kontrollen an für die folgenden Straßen: Wehrenboldstraße (Wethmar), Münsterstraße (Mitte/Wethmar), Cappenberger Straße (Mitte/Nordlünen), Laakstraße (Nordlünen), Ernst-Becker-Straße (Mitte) und Steinstraße (Mitte/Nordlünen).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt