Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Entwicklung in Brambauer

Lünen kompakt

Der Verein „Brambauer 2030“ schmiedet große Pläne. Außerdem wichtig: Baugrundstücke in Niederaden sind schwer umkämpft. Und die Steinstraße wird erneuert.

Lünen

, 17.09.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Brambauer soll sich wandeln: Dafür setzt sich der Verein „Brambauer 2030“ ein.

Brambauer soll sich wandeln: Dafür setzt sich der Verein „Brambauer 2030“ ein. © Matthias Stachelhaus

Das wird heute wichtig:

  • Der Verein „Brambauer 2030“ bekommt möglicherweise schon bald Verstärkung. Außerdem will die Stadt ihren größten Stadtteil in den kommenden zwei Jahren genauer unter die Lupe nehmen. Darüber berichten wir am Morgen.
  • Die Steinstraße in Nordlünen muss saniert werden. Das kostet 1,9 Millionen Euro - und wird die Anwohner über das Kommunale Abgabengesetz belasten. Immerhin dürfen sie bei der Gestaltung mitreden. Wie genau, erfahren Sie am Vormittag.
  • Elf Grundstücke für Einfamilienhäuser sind in Niederaden verkauft worden - alle sind bereits weg. Junge Familien wollen sich dort ein neues Zuhause schaffen. Die Resonanz war riesig. Darüber berichten wir am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Der Lüner Ortsverband der Grünen hat nicht mit diesem Wahlergebnis gerechnet. Sie freuten sich über das wachsende Bewusstsein für die Umwelt, doch zukünftige Diskussionen bleiben mühsam. (RN+)
  • Aufgrund der milden Witterung sind die Wälder im Kreis Unna in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Viele essbare Pilze haben giftige Doppelgänger. (RN+)
  • Adressen und Telefonnummern hinterlassen - das gehört in Corona-Zeiten zum Alltag, wenn man essen geht oder zum Friseur. Doch dafür gibt es Regeln, die leider nicht immer eingehalten werden. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen wird von Tagesbeginn bis zum Nachmittag die Sonne von einzelnen Wolken verdeckt bei Werten von 11 bis zu 19°C. Abends gibt es in Lünen einen wolkenlosen Himmel bei Werten von 13 bis zu 17°C. Nachts stören nur einzelne Wolken den sonst klaren Himmel und die Temperatur sinkt auf 9°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 25 und 40 km/h erreichen. Freuen Sie sich auf bis zu 8 Sonnenstunden.

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Flohmarkt auf der Rennbahn in Dortmund-Wambel (Rennweg 70) von 7 bis 13 Uhr.
  • In den Dortmunder Westfalenhallen (Rheinlanddamm 200) findet von 9 - 18 Uhr die Creativa- und die Fair Friends Messe statt.
  • In Dortmund-Hörde findet das Comedy-Programm von Pawel Popolski „Nach der Strich und der Faden“ um 20 Uhr statt im Schalthaus 101 (Hochofenstraße).
  • Der Comedian Sulaiman Masomi tritt im Dortmunder Junkyard (Schlägelstraße 52) um 20 Uhr auf.
  • Um 20.30 Uhr spielt die Tribute-Band „The Ultimate Eagles“ im Musiktheater Piano in Dortmund (Lütgendortmunder Straße 43).

Hier wird geblitzt:

Für Donnerstag (17. September) sind Tempomessungen in den folgenden Straßen angekündigt:

Moltkestraße, Friedrichstraße, Hülshof, Brechtener Straße, Achenbachstraße und

Schulenkampstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt