Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Vorbereitung auf Einschulungen und ein Streik

Lünen kompakt

Die Einschulung will auch in Corona-Zeiten gut geplant sein: Wie Händler und Restaurants die Krise bemerken. Außerdem gibt es heute einen Streik in der Wethmarheide und einen traurigen Wahlzettel.

Lünen

, 11.08.2020, 05:25 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Einschulungen laufen in diesem Jahr wegen Corona etwas anders. Aber Tornister sind trotzdem gefragt, sagen die Lüner Händler.

Die Einschulungen laufen in diesem Jahr wegen Corona etwas anders. Aber Tornister sind trotzdem gefragt, sagen die Lüner Händler. © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Es war ein Schock für die SPD in Lünen: Der Fraktionsvize Uwe Walter starb am 6. August nach kurzer, schwerer Krankheit. Sein Name wird bei der Kommunalwahl trotzdem auf dem Zettel stehen. Warum das so ist, berichten wir am Morgen.
  • Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat die Beschäftigen in der Lüner Großbäckerei Lieken zum Streik aufgerufen. Heute Nachmittag sollen sie ihre Arbeit niederlegen. Die Arbeitsgeberseite reagiert mit Verwunderung und Unverständnis.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Es wird auch am Dienstag sonnig und heißt in Lünen. Ab dem morgen ist der Himmel wolkenlos. Die Temperaturen steigen auf bis zu 34 Grad. Am Nachmittag und Abend kann es aber zu Hitzegewittern kommen. Nachts bleibt es tropisch. Bis 21 Grad sinkt das Thermometer lediglich.

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Wochenmarkt auf dem Marktplatz, Willy-Brandt-Platz von 8 bis 13 Uhr.
  • Kirmesvergnügen gibt es bei funDOmio, dem Pop Up Freizeitpark an den Westfalenhallen, Parkplatz A5, an der Ardeystraße in Dortmund (Innenstadt). Rund geht es dort von 11–21 Uhr.

Aufgrund der Coronapandemie fallen fast alle Veranstaltungen weiterhin aus.

Hier wird geblitzt:

Für den Dienstag hat die Stadt folgende Blitzer angekündigt: Camminer Weg, Spichernstraße, Eichendorffstraße, Sedanstraße, Jägerstraße und Bebelstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt