Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Forensik, gefällte Weide und Henning Baum

Lünen kompakt

Heute geht es wieder einmal vor Gericht um die in Lünen geplante Forensik. Viele Lüner bedauern, dass eine Trauerweide gefällt wurde, andere freuen sich über die Begegnung mit Henning Baum.

Lünen

, 05.11.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Forensik, gefällte Weide und Henning Baum

Henning Baum (l.) nahm sich am Samstagabend auch Zeit, sich mit Fans im Kino fotografieren zu lassen. © Beuckelmann

Das wird heute wichtig:

  • Sachverständige untersuchen derzeit den schweren Unfall, der sich am 23. Oktober auf der Moltkestraße ereignet hat. Dabei kamen eine junge Frau und ihr vierjähriger Sohn ums Leben. Der Vater des Kindes und die kleine Tochter überlebten lebensgefährlich verletzt. Was die Staatsanwaltschaft sagt, lesen Sie heute Vormittag. (RN+)
  • Flüchtlinge ausbilden ist eine große Herausforderung. Sie kann trotz Problemen mit Sprachen, Ämtern und kulturellen Unterschieden gelingen. Mancher muss Frauen als Chefin akzeptieren lernen. Mehr dazu heute Nachmittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen kann sich am Morgen die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt bei Temperaturen von 9°C. Im Laufe des Mittags ist es locker bewölkt und die Temperaturen erreichen 12°C. Abends ist es in Lünen bedeckt und die Werte gehen auf 7 bis 9°C zurück. In der Nacht regnet es bei Tiefsttemperaturen von 7°C.

(Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Diese Ausstellung passt in den Monat November: In der Dasa, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, in Dortmund, wird von 9 bis 17 Uhr die Ausstellung „Pia sagt Lebwohl“ gezeigt. Der Tod ist für viele Menschen ein oft verdrängtes Phänomen. Arbeitnehmer, die sich mit Tod und Sterben auseinandersetzen, sind hier in einer anderen Situation: Sie gehen tagtäglich mit Trauer und Sterben um. Wie finden sie eine Balance zwischen emotionaler Betroffenheit und professioneller Distanz?
    Die Dasa-Ausstellung erzählt in einer Abfolge von Erlebnisräumen die bewegende Geschichte der 17-jährigen Pia, die mit dem Tod ihrer geliebten Oma Ruth fertig werden muss. Im Verlauf der Story treffen die Dasa-Gäste mit Pia auf Profis, die das Mädchen auf ihrer Reise durch die Gefühlswelten begleiten. Eine Reise aus dem Leben, die überrascht und verwandelt.

  • Die Dortmunder Künstlerin Britta Hess möchte mit ihrer Airbrush Realismus Ausstellung dem Betrachter die Tierwelt noch etwas näher bringen. Sie zeigt ausdrucksstarke Tierportraits oder zum Beispiel einen frechen Hummel-Popo, der in die Landschaft fliegt, Die Ausstellung läuft ab 10 Uhr im Tasmanienhaus in den Pflanzenschauhäusern des Rombergparks Dortmund, Mergelteichstr. 40 a. Zugang über das Cafe Orchidee.

  • Der Lüner Wochenmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Rathaus hat heute wieder von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Ob Gemüse, Fisch, Textilwaren oder Schnittblumen - auf dem Lüner Wochenmarkt findet man eine Vielfalt an Frische und Qualität.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Dienstag, 5. November, Kontrollen an für die folgenden Straßen: Hammer Straße, Kreuzstraße, Preußenstraße, Baukelweg, Niederadener Straße und Im Dorf.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt