Von Auto angefahren: 22-jähriger Radfahrer bei Unfall an Konrad-Adenauer-Straße verletzt

Polizei

Ein 22-jähriger Radfahrer aus Lünen ist am Montagabend (17.2.) von einem Auto angefahren worden. Bei dem Unfall an der Altstadtstraße/Ecke Konrad-Adenauer-Straße wurde er verletzt.

Lünen

18.02.2020, 10:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein 22-jähriger Radfahrer aus Lünen ist an der Konrad-Adenauer-Straße von einem Auto angefahren worden.

Ein 22-jähriger Radfahrer aus Lünen ist an der Konrad-Adenauer-Straße von einem Auto angefahren worden. © picture alliance / Patrick Seege

Der Unfall, bei dem ein 22-jähriger Radfahrer verletzt wurde, ereignete sich laut Polizei am Montag (17.2.) gegen 20 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt war ein 54-Jähriger aus Schwerte mit seinem Auto auf der Altstadtstraße in Richtung Süden unterwegs.

Radfahrer stürzte auf die Straße

Laut Polizeiangaben wollte er nach rechts in die Konrad-Adenauer-Straße abbiegen. Dabei übersah er aus bislang ungeklärter Ursache den 22-jährigen Lüner, der mit seinem Fahrrad an der dortigen Fußgängerfurt die Konrad-Adenauer-Straße überqueren wollte.

Es kam zur Kollision, der Radfahrer geriet auf die Motorhaube und stürzte schließlich auf die Straße. Dabei wurde er leicht verletzt. Er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt