Unbekannte besprühen Ochsen und Hütten

Weihnachtsmarkt

Unbekannte Täter haben am Wochenende zahlreiche Weihnachtsmarktbuden, Häuserfassaden und sogar zwei der drei Bronze-Ochsen an der Persiluhr mit silberner Farbe beschmiert. Zahlreiche Passanten reagierten empört, als sie die beschmierten Ochsen entdeckten.

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 02.12.2012, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch die Ochsengruppe wurde beschmiert.

Auch die Ochsengruppe wurde beschmiert.

Und auch die betroffenen Hausbesitzer und Weihnachtsmarktbeschicker waren alles andere als begeistert, als sie die Bescherung entdeckten. Viele Wände der Hütten waren großflächig mit englischen Schimpftiraden besprüht worden.

Nun muss die silberne Farbe mühselig und kostspielig von Hütten, Fassaden und den zwei Ochsen entfernt werden.

Lesen Sie jetzt