Super Gau Activity-Day: Größte anzunemende Unterhaltung

BRAMBAUER Das ist die „Super-Gau“. Das ist die „Größte anzunehmende Unterhaltung“: Beim Activity-Day am Samstag, 23. August, von 11 bis 18 Uhr im Freibad strecken sich 28 Vereine und Institutionen bis zum Anschlag ihrer Möglichkeiten, um Brambauers Kindern einen unvergesslichen Tag zu bereiten.

von Von Karl-Heinz Knepper

, 28.07.2008, 12:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dreifache werbung für zwei Ereignisse (v.l.) Martin Fleischman, Silke Schaffrin und Stefan Sattler laden ein zu Acitivitzy-day und Freibad-Party

Dreifache werbung für zwei Ereignisse (v.l.) Martin Fleischman, Silke Schaffrin und Stefan Sattler laden ein zu Acitivitzy-day und Freibad-Party

Die Veranstalter, die Bramis-Gemeinschaft und die Gemeinschaft der Brambauer Vereine, bringen genug Kraft, Geschlossenheit und Ideen auf die Waage, um für den 23. August jetzt schon die besten Prognosen in die Schublade zu legen. Bei der Vorstellung des Programms setzten Martin Fleischmann (Gemeinschaft der Vereine) sowie Silke Schaffrin und Stefan Sattler (Bramis) auf eine Neuauflage des 2007er Erfolges. Zum Programm: Da gibt es die Showbühne, wo die „Tanzmäuse“, der Chor der Kelmschule, die „Chaos Kids“ und eine Gruppe der Achenbachschule auf Beifall hoffen. Der Kanu- und Ski-Club führt (wie im Vorjahr) Kunststücke mit dem Kanu im Wasser vor, der katholische Pastoralverbund kommt mit einer 30 m langen Himmelsleiter (wie passend), die an einem Auto-Kran befestigt wird.

Die Hüpfburg ist ein Muss, Info-Stände verbreitern Horizonte und die Kuscheltier-Ausstellung des Rassegeflügelzuchtvereins wird bestimmt Gesprächsstoff werden. Teilnehmer sind u.a.: Der Angelsportverein, die Bürger-Bücherei, der BV Brambauer 13/45, der Schützenverein, die evangelischen Eltern-Kind-Gruppen, „Hibiduri“, die Jugendfeuerwehr, der Schwimmverein, die Sportjugend, der Turnverein und und und. Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Erwachsene zahlen einen Euro. Die Freibad-Party steigt am selben Tag im Freibad ab 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Die „Culture Live Disco“ lässt den Sound der 80er und 90er Jahre aufsteigen. Die Karten kosten im Vorverkauf 5 Euro und an der Abendkasse 7,50 Euro.

Lesen Sie jetzt